AB WANN KANN MAN SEHEN WAS ES IST?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von selmi22 23.09.06 - 19:17 Uhr

Hallo Urbis....
ich war heute im Krankenhaus weil ich ANgst hatte das was nicht in Ordnung sein kann....war inshallah rein garnichts mit dem Baby.Ist sogar gewachsen seit der letzen Untersuchung#freu#freu#freu
wie es sich auch gehört ne?
Dann meinte die Ärztin sie VERMUTET das es ein Junge sein wird,ich bin aber erst 11.Woche.Kann man da schon was sehen????Ich denke mir von außen nicht oder????Aber vielleicht hat sie Hoden gesehen???Ich weiß es nicht,sagt mal wie und wann war es denn bei euch?
Der Papa ist Afrikaner....ihr wisst ja was so gesagt wird ne?;-)
vielleicht ist das Baby ja deshalb unten rum schon weiter als normal ;-)
mir ist es ja egal was es ist,würd mich nur mal interessieren was ihr so wisst,ist meine erste SS
ich danke euch im voraus
SELMA +#baby inside

Beitrag von calina20 23.09.06 - 19:22 Uhr

hallo,
bei mir gab es beim 2.Screening 21 ssw ein Outing-siehe VK meine FÄ war sich ganz sicher!! LG Katy

Beitrag von selmi22 23.09.06 - 19:31 Uhr

hi Katy....
habe deine VK angeschaut....also dass der kleine Fratz doch noch ein Mädchen werden könnte,ist so warscheinlich als wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen,wie süß:-D
der mann in der frau:-p
alles gute selma

Beitrag von stoepsy 23.09.06 - 19:23 Uhr

hallo selma,

ich weiß nicht, was die afrikaner sagen.

aber ich weiß, daß man jungs generell früher erkennt, als mädels. allerdings würd ich darauf in der 11. woche noch nichtviel geben und es mir einfach die nächsten male bestätigen lassen.

lg
stoepsy

Beitrag von schnecke7477 23.09.06 - 19:24 Uhr

Kuckuck,
und Glückwunsch natürlich....
Soweit ich weiß, kann man das ab der 16. SSW mit Sicherheit sagen, aber vielleicht variiert das auch...
Als ich beim Arzt war, in der 13.SSW konnte man es leider noch nicht so sagen..

Gruß und alles Gute

Beitrag von finnya 23.09.06 - 19:25 Uhr

Mir wurde in der 13. Woche gesagt, was es ist.
100%ig sicher weiß man es aber immer erst, wenn es auf der Welt ist! Selbst mit 3D usw gibt es keine 100%ige Sicherheit, was es wird.

Beitrag von doris.r. 23.09.06 - 19:29 Uhr

HAllo Selma!

Bei mir konnte man es schon in der 13. oder 14. SSw sehen: Ein Junge!! Hurra!
Hat sich auch seitdem immer wieder bestätigt. Letzten Mittwoch sogar richtig deutlich und groß. Muss er wohl auch vom Papa haben. Grins. Auch wenn der nicht aus Afrika kommt. grins.

lg
doris

Beitrag von schnecke7477 23.09.06 - 19:39 Uhr

Das ist so gemein, grins.....
Unser Wurm liegt immer von der Kamera weg oder bewegt sich so schnell......

Beitrag von dhk 23.09.06 - 19:37 Uhr

Hallo,
uns wurde es am Do in der 13. SSW gesagt. Ist aber noch nicht ganz sicher, aber es wird ein Junge werden. Das paßt aber a mit meiner Kotzerei zusammen. Man sagt ja bei Jungs ist das besonders schlimm!

lg Diana

Beitrag von selmi22 23.09.06 - 20:00 Uhr

hi diana,
wenn es nach der kotzerei geht,wie du so schön sagst;-)
müsste ich aber ne tochter bekommen,weil mir irgendwie garnicht schlecht ist....ach Mensch immer dieses leidige"WAS WIRD ES".Kann ja eigentlich nur Mädchen oder Junge werden ne,hihih....
hoffe dein Magen beruhigt sich bald
lg selma

Beitrag von dhk 23.09.06 - 20:05 Uhr

Hallo selma,
mir geht es seit 4 Tagen super. Hab es mit Akupunktur weg bekommen. Ärgere mich nur das ich es nicht schon viel früher ausprobiert habe.

lg diana

Beitrag von emeliza 23.09.06 - 22:34 Uhr

Hallo Diana,

also bei meiner Tochter hab ich bis zur 19 SSW absolut alles wieder ausgek..., was ich mir in den Mund gesteckt hab. Das war ganz schlimm, mein FA wollte mich schon ins KH an den Tropf legen lassen. Aber, wie gesagt, bei meiner Tochter! Dieses mal ist mir auch viel schlecht, aber lange nicht so schlimm, wie bei Emeliza. Bin ja mal gespannt, was dabei rauskommt.

LG Sandra

Beitrag von rockabella 23.09.06 - 20:12 Uhr

Bei unserem Kleinen sah man es in der 15 SSW und die beiden Male danach wurde es uns immer wieder bestätigt, er kommt anscheinend auch ganz nach Papa (auch kein Afrikaner #freu;-))

Liebe Grüße
Verena + Bub (23 SSW)

Beitrag von spinat76 24.09.06 - 11:01 Uhr

Hey Selma,

hm ist schon sehr zeitig. Meine Ärztin hat als ich in der 14 ssw da war zu ihrem "lehrling" der(die) dabei war gemeint man sehe es erst richtig in der 20 woche rum, deshalb sagt sie vorher nichts. Kurz darauf meinte sie aber zu mir sie würde nen Jungen VERMUTEN.

Ich fand das aber auch sehr früh und versuche mich nicht drauf zu versteifen. Was aber schwer fällt.

Die Hoden sind eigentlich in der ssw noch im körper und wandern später erst ins "Säckl". Und ein Schniepel haben auch beide Geschlechter noch.

KEine Ahnung was man glauben soll.

Gruß Anja nun 17ssw (vielleicht bekomm ich bald ein sicheres outing?)