Erkältung im Anflug

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby1012 23.09.06 - 19:21 Uhr

Hallöchen!

Ich bin in der 28.+4 und bei mir kündigt sich - so glaube ich zumindest - eine Erkältung an. Habe leichte Halsschmerzen (aber wirklich nur ganz leicht) und ein Gefühl, als würde morgen meine Nase verstopft sein. Wenn ich stark Lachen muß, bekomme ich eine Art Reizhusten.

Kennt jemand von euch ein paar wirksame Hausmittelchen, die sich nicht auf mein Kleines auswirken???? Ich war am Donnerstag beim Gyn und da wurde ich ans CTG angeschlossen. Die Herzfrequenz meiner Kleinen war wohl recht hoch und die Hebamme fragte mich, ob ich in letzter Zeit mit einer Erkältung zu kämpfen hatte. War aber noch nicht an dem.
Wer kann mir helfen?

Tschüssi, Heike

Beitrag von gabbermiss 23.09.06 - 19:38 Uhr

hallo
Ich bin in moment auch erkältet.habe Husten und Schnupfen.Ich bin auch wimmer voll müde.Ich creme mich nur abends mit Wick ein damit ich etwas besser luft bekomme.


Gruss gabbermiss 35+2 SSw

Beitrag von finnya 23.09.06 - 20:15 Uhr

Hallo,

ich bin schon seit Anfang der Woche fett erkältet, nehme Fenchelhonig (zwei Esslöffel am Tag für den Hals), reibe die Bronchen mit Olbas Öl ein, lutsche Ricola und Kinder EmEukal, trinke unendlich viel Kamilleetee und halte mich -trotz sommerlciher Temepraturen- immer schön warm. Also Wollpulli, egal was die Leute denken *g*

Grüßli,
Finnya

Beitrag von adira 23.09.06 - 21:28 Uhr

Ich hatte die Tage auch so einen Anflug.


Tipp von meiner FA:

* ab ins Bett
* "Nasendusche" kaufen und Nase mit Salzlösung spülen
* und ich hab mit Kamilosan gegurgelt

Ich glaub, ich bin der Erkältung nochmal ausgewitscht :-)


Beitrag von stopf79 23.09.06 - 21:51 Uhr

Hi!

Bin auch seit ein paar Tagen total verschnupft und habe heute simplen Kamillentee inhaliert. Ich habe das Gefühl, als wenn sich jetzt etwas mehr löst. Ich hatte schon seit 3 Tagen Kopfweh deswegen! Ansonsten könntest Du noch mit Salzwasser gurgeln, nicht lecker, aber effektiv...

Gute Besserung von Steffi und Krümel 16+0