Namen, Glaubensrichtung etc. ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschy 23.09.06 - 19:32 Uhr

Hallöchen Ihr hibbel Tanten,

ich muss mich mal ein wenig ablenken und ein bisschen tratschen mit euch.

1. Sagt mal wie würdet Ihr eure Krümmelchen nennen ???
Also ein Junge würde bei mir Leon-Pascale heißen und ein Mädel Angelina.

2. Habt Ihr irgentwelche bestimmten Meinungen oder Glaubensrichtung und würdet Ihr euer Kind so erziehen das es eher so in eure Richtung gelenkt wird oder würdet ihr es Frei entscheiden lassen.
Also ich bin nicht gläubig oder so, aber wenn mein Kind gerne in die Kirche würde oder an Gott glauben dann würde ich es lassen, soll selbst entscheiden ! :-)

So nun legt mal los warte gespannt auf Antworten.

Hier noch ein Käffchen zum Munterwerden für alle die sich auch mit so einer Müdigkeit plagen wie ich #tasse#torte

Beitrag von wasislos 23.09.06 - 19:34 Uhr

ach danke mhh lecker.. is der selbst gebacken?? ;-)
naja ich weiß nicht aber ich hätte auf jedenfall gerne ein jungen.. un der name mhh.. also mein Ex wollte ihn immer Paco nennen.. ein anderer hätte ihn Jeremy genannt.. aber ich wüsst noch kein namen !! un mädchen mhh.. sehr schwer ;-)
naja ich denke mal es soll auch selber entscheiden ob es an gott glauben will oder nicht.. ich bin nicht allzu gläubig.. dafür mein manne umso mehr ;-)

Beitrag von knutschy 23.09.06 - 19:38 Uhr

Ja der ist selbst gebacken :-)

Ja na ja ich bin Meinungsmäßig neutral mein Männel eher Mittel wenn man so will .... er geht schon eher so in eine bestimmte Richtung und die meisten wollen garnicht glauben wie lieb er ist.
Er zeigt seine Gefühle immer nur mir oder ganz ganz engen Freunden. Hmmm ich würde mir schon Wünschen das unser Kind sein Kummer raus lassen kann auch wenn es ein Junge wird. Ohne als Memme oder so hingestellt zu werden wie es ja heute oft der Fall ist.

Tschüüü

Beitrag von wasislos 23.09.06 - 19:49 Uhr

ya das stimmt gnauso wie bei meinem... naja wünsch dir noch nen schönen abend

Beitrag von bina20 23.09.06 - 19:50 Uhr

huhu

danke erstmal für kaffe und kuchen

also ich würde auch immer selber entscheiden lassen an was sie glaube wollen ich bin noch nich mal getauft weil ich mir auch denke wenn ich nich an gott und son kram glaube muss ich das nich ausnutzen und mich für das geld was man bekommt taufen oder konfirmieren lassen!!!


also ein mädchen was wir uns sehr wüünschen soll kiara heissen das steht schon fest seid wir zusammen sind naja und wenn es wieder ein junge wird muss es irgendwie z jeremy passen


glg bina

Beitrag von zauberlinchen25 23.09.06 - 19:51 Uhr

Hallo erst mal und danke für den Muntermacher.

Also meine Tochter heißt Leonie Trinity.

Wenn ich noch ein mädel bekommen sollte soll sie laut mir Louisa oder Anyali oder Emma oder Ella oder Emily heißen. Und ein Junge Ian Alexander, oder Noah Maximilian, oder Louis oder Elia.

Beitrag von pearl75 23.09.06 - 20:08 Uhr

hallo ;-)

also wenns ein junge wird, dann haben wir wohl ein namensproblem.. ich finde david gut, den namen boykottiert mein schatz aber...finn finde ich gut, daß heißt aber "der helle, der blonde und da mein sohn sicherlich nicht blond wird, macht das wenig sinn... schade aber auch. leander find ich schön, aber das ist sowas modisches, das bereut man sicher in 5 jahren... also kurzum: junge - keine ahnung

mädel: amelie, clara oder rahel

über zweitnamen hab ich mir noch keine gedanken gemacht *g*

ganz liebe grüße
pearl

ps: wie lange mußte denn noch hibbeln diesen zyklus?

Beitrag von knutschy 23.09.06 - 20:23 Uhr

Hallo Pearl,

ich bin grad mal ES+3 ... also noch nicht wirklich hibbelig :-)

Nur froooooooooooooooh hatte nämlich ganz unregelmäßigen Zyklus und nun seit 3 Monaten hauts wieder hin. Und hatte diesen Monat Bilderbuchmäßigen Zerfixschleim (sorry) und auch wunderbar den ES gespürt (jubbel, freu) ...... und hab genau ab 3 Tage vorm Eisprung wunderbar zärtlichen #sex gehabt mit mein Männe hihi als ich im gesagt hatte Schnuckel heute Eisprung (Smile) da wurdsch gleich im Freien vernascht. Den wir hatten uns erstmal ne Pause gegönnt vom babywunsch Stress und sind nun Munter wieder dabei.

Ach weiß auch nich hab diesmal so komisches Gefühl, bin heut immer entweder toooooooooooootal gut drauf .... oder heul einfach los und weiß net warum. Vielleicht ja weil wir nun wieder am üben sind .... :-)

#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

Beitrag von pearl75 23.09.06 - 20:38 Uhr

dann drück ich auch gaaaaaanz fest die daumen ;-))
wird schon werden!

:-) #herzlich #klee