Frage zum Sex, mein Mann möchte nicht.... Peinlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecke7477 23.09.06 - 19:43 Uhr

Hallo ihr lieben,
Statement steht schon oben.... Peinlich.
Bin heute 13+3 und ich kann meinem Mann mit nix in der Welt zum Sex bewegen. Geht garnicht.
Er will dem Kind nicht weh tun, und das ist ihm so unangenehm....
Kennt ihr das auch?

Danke

Beitrag von mareike478 23.09.06 - 19:48 Uhr

Hallo Schnecke,

ich kenne das leider auch! Mein Mann hat zwar keine Angst, daß er der Kleinen weh tut, aber er hat mich irgendwie trotzdem zur sexfreien Zone erklärt #heul! Ich bin jetzt 28+3 und hatte in den letzten Monaten so oft Sex, daß man es an einer Hand abzählen kann! Naja, da müssen wir wohl durch (zwischendurch "zwinge" ich ihn dann mal, aber das schaffe ich auch nur selten)!

Naja, und wenn alle Stricke reissen habe ich ja auch noch zwei gesunde Hände ;-)!

LG,
Mareike mit Tim (02.09.02) und Lena inside (28+3)

Beitrag von yvomar 23.09.06 - 19:49 Uhr

HALLI-HALLO,

kenne ich auch! Meiner hat auch erst gesagt, dass er das nicht kann.

Wahrscheinlich war die Lust dann größer....
Die ersten 3 Monate hatten wir aber auch keinen Sex.

Ich habe ihm auch so ein Papa Buch gekauft, wo alles wichtige für den Papa drin steht, unter anderem auch zu diesem Thema, dass das für das Baby nicht schlimm ist usw.
Ich glaube das hat ihm auch geholfen.

Vielleicht wäre das ja was??

Liebe Grüße

Yvonne#sonne

Beitrag von kati1910 23.09.06 - 19:52 Uhr

Hi Tina!

Hast du deinem Mann mal gesagt, wie "groß" sein Kind momentan noch ist? Und das es super geschützt in seiner Fruchtblase rumschwimmt? Und... das beste Argument .... das die Babys einen Orgasmus als besonders angenehme Massage empfinden?? ;-)

Aber wenn er (momentan) keine Lust hat, dann nimm es ihm nicht übel - hat ja sogesehn nix mit dir als Frau zu tun. Vielleicht denkt er bald anders darüber - und dann hast wahrscheinlich du kein rechtes Verlangen mehr danach :-p

Schau, seit ich vorzeitige Wehen hatte, haben wir absolutes Sexverbot - da kann man halt nix ändern - für das Kind tun wir ja sowieso alles, gell??

LG Jennifer 35.SSW

Beitrag von schnecke7477 23.09.06 - 19:55 Uhr

dnake, ich habe ihm schon alles gesagt, was mir dazu eingefallen ist:
Das unser Kind noch so klein ist,
das es davon garnicht viel mit bekommt,
das es geschützt ist,
beim Orgasmus leicht massiert wird und und und,
aber nix hilft.... AAAHHHH

Beitrag von doris.r. 23.09.06 - 20:07 Uhr

Hallo Schnecke!

Ich habe gelesen, dass sich die Glücksgefühle, die eine Frau beim Orgasmus erlebt direkt über die Plazenta aufs Kind übertragen.
Vielleicht ist das ja eine Motivation für deinen Mann.

Oder du reizt ihn einfach mal so sehr (durch Handanlegen. Grins.), dass er irgendwann nicht mehr anders kann.

Oder notfalls akzeptieren, wenn er dir dafür auch mal was gutes tut. (durch Handanlegen bei dir. Grins)

Oder du wünschst dir einen Vibrator von ihm. Eine Freundin schwört darauf. Meins wäre das allerdings nicht.

Wünsch Euch eine gute Lösung, die euch beide glücklich macht. lg
doris (die bzgl. der schlafen-Frage deiner Meinung war. Hatte nochmal was dazu geschrieben.)

Beitrag von lisamey 23.09.06 - 21:21 Uhr

Neee Das kenne ich zum Glück nicht, wäre ja auch völlig unnötig, da dem Baby ja nichts passiert, ausser das es von Mama ein paar Glückshormone mitbekommt, wenn es ihr gutgeht...klär mal Deinen Männe auf, ist doch schade...Sex ist doch auch in der SS sehr wichtig, zumal ihn einige Frauen verstärkt brauchen...
lg Lieschen

Beitrag von kleinemaus_hh 23.09.06 - 22:22 Uhr

Hi, bin jetzt in der 10 SSW. Mein Freund war erst am überlegen ob er Sex will oder nicht, aber als ich ihm erklärte das es dem Baby nichts ausmacht und er ihm nicht weh tut ging es ganz zögerlich. Nun haben wir zwar Sex aber er ist super vorsichtig das er dem Baby nicht weh tut.

Es muss ja auch nicht immer Sex sein man kann ja auch mit anderen dingen liebe machen ( kuscheln... )

LG kleinemaus_hh