Schwanger werden nach Implanon

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fee85 23.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor zwei Wochen mein Implanon nach 2,5 jahren entfernen lassen, weil mein Mann und ich uns ein Baby wünschen.

Ich habe jetzt seit einigen Tagen ein starkes Ziehen im Unterleib (als würd ich meine Mens kriegen), mir ist ständig schwindelig, krieg ganz viele Pickel usw.

Hatte seit dem meine Mens noch nicht, vondaher ist es ja auch unwahrscheinlich schon schwanger zu sein. Ích denke für einen aussagekräftigen Test ist es sowieso noch zu früh und es würde evtl nicht das richtige anzeigen, oder?#schmoll


Wer hat Erfahrung damit???Mein FA sagte nur, dass man schon einige Tage nach dem Entfernen schwanger werden kann.

Danke
Fee85:-)

Beitrag von katrin_m 23.09.06 - 21:38 Uhr

Hallo #herzlich

Also:

Ich hatte das Implanon "nur" 3 Monate,da ich Akne davon bekam,habe ich es mir rausnehmen lassen.
Mein FA sagte auch,Ich kann sofort Schwanger werden.Naja,ich hatte nach 6 Monaten endlich einen normalen Zyklus,vorher war Nichts mit Schwanger werden..Mal hatte ich meine Mens garnicht,mal einen Zyklus von 18 Tagen,mal 50 Tage...#augen#schock#augen

Dann habe ich mal mit einer im Chat geschrieben,die hatte es sich raus nehmen lassen und war 1 Monat später Schwanger#freu

Also es ist bei jeder Frau unterschiedlich.

Ich drücke dir fest die Daumen.#klee#pro#klee#pro#klee

Lg Kathi#liebdrueck

Beitrag von jessybeh29 24.09.06 - 00:10 Uhr

hi ich habe am 26 juli das Implanon entfernen lassen nach eineinhalb Jahren da Kinderwunsch . Hatte davor immer einen regelmässigen Zyklus und meine Sohne bekam ich auch sofort als ich schwanger werden wollte davor .
Nun bekam ich das erste Mal meine Regel am 21.September. Davor hatte ich auch Ziehen , Anschwellen der Brust , Pickel und sogar das Milch aus der Brust kam ( Jedoch sehr wenig ).
Doch ich war nicht schwanger es lag an den Hormonen da sie ja sehr umgestellt sind. Also steiger dich da nicht so rein denke wirst nicht schwanger sein gebe der Natur ihre Zeit
Viel glück Jessy
Kannst mir gerne schreiben dann können wir so erfahrungen austauschen
guggymau@gmx.de
Liebe grüße Jessy

Beitrag von sternchengucker 24.09.06 - 17:40 Uhr

hallo,
bei mir wurde das implanon im märz 04 entfernt,im august 04 bekam ich das erste mal meine regel.dazu muß ich aber sagen,dass ich noch zweimal am tag stillte.
schwanger wurde ich dann genau sieben monate nach der entnahme.
da das implanon nur aus gestagengaben besteht ist es relativ wahrscheinlich,dass frau recht schnell schwanger werden KANN.

viele grüße,anja