12.ÜZ - Zeit was zu verbessern , aber waaassss ????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wenke77 23.09.06 - 21:33 Uhr

Hallo Mädels!

Bin nun 3 ZT im zwölften ÜZ.
Seit diesem Zyklus verwende ich Clearblue Monitor.

Was kann man denn noch alles unterstützendes tun, damit man Wunsch #schwanger optimieren kann?

Irgendwelche DO or DO NOT ??????

Messe seit 3 Zyklen Tempi, Spermiogramm ist ok, auch meine Schilddrüsenwerte...

Was kann ich noch tun??

Hoffe auf viel #aha von Euch!!!

Beitrag von fine2000 23.09.06 - 22:14 Uhr

Sehen denn Deine Tempikurven normal aus? Hast Du einen Eisprung und einen regelmäßigen Zyklus?

Du solltest auf jeden Fall mal mit Deinem FA sprechen. Ich denke, nach 12 Monaten kann man schon mal weiterführende Tests machen, wenn bei Deinem Mann alles i.O. ist.

Lg,
fine

Beitrag von wenke77 23.09.06 - 23:20 Uhr

... Tempikurven sind normal, ES erfolgt auch. ZT schwanken manchmal 2-3 Tage...

Seit 2-3 Zyklen hab ich vor Mens paar Tage SB.

Organisch ist alles ok- Schilddrüsenwerte auch. ..........

Beitrag von fine2000 24.09.06 - 09:18 Uhr

Wenn Du SB vor der Mens hast, könnte es sein, dass die zweite Zyklushälfte dadurch zu kurz ist. Ein befruchtetes Ei hätte eventuell Probleme sich einzunisten. Wie lang ist Deine zweite Zyklushälfte?

Ich kann Dir noch Mönchspfeffer empfehlen (Agnuscaston). Gibt es ohne Rezept in der Apotheke. Das reguliert den Zyklus und hilft bei vielen Wunder! Ich bin damit auch recht schnell schwanger geworden. Ist rein pflanzlich und kanst Du ohne Probleme nehmen.

Lg,
fine