Wer wurde nach Implanonentfernung schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fee85 23.09.06 - 21:43 Uhr

#liebdrueckhallo,

ich habe mir vor 14 Tagen mein Implanon nach 2,5 jahren entfernen lassen. Mein FA sagte dass das schwanger werden schon nach wenigen Tagen möglich ist.

Wie sind eure Erfahrungen nach dem Implanonentfernen???

Habe seit einigen Tage Unterleibsschmerzen (als würde meine Mens kommen), mir ist ständig schwindelig, Pickel ohne Ende ...usw.

Kann es sein dass ich so schnell schwanger geworden bin oder ist das nur die Hormonumstellung???
Ein Test wäre wahrscheinlich noch viel zu früh - ausserdem wenn ich schon nach 14 Tagen mit dem Testen anfange - oje ich glaub dann werden die Hersteller von SST reich durch mich#kratz

Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben...

Danke!

Fee85

Beitrag von andrea196 23.09.06 - 21:50 Uhr

Hallo!

Ich hatte mein Implanon knappe 2 Jahre im Arm. Habe es mir im August 2005 entfernen lassen und hatte dann eigentlich ziemlich gleich einen 28 bis 30-Tages-Zyklus.

Ich hatte nach dem Entfernen mit Übelkeit und Hitzewallungen zu kämpfen und ich sah aus wie ein Streuselkuchen.

Meine letzte Periode hatte ich dann Anfang Januar 2006 und habe voraussichtlichen Entbindungstermin am 15.10.

Ich drück dir die Daumen, dass es schnell klappt.

Liebe Grüße
Andrea

Beitrag von juzi 24.09.06 - 09:00 Uhr

5 1/2 Jahre Implanon, danach 1x meine Periode und dann gleich schwanger - war überhaupt kein Problem :-)

Beitrag von pandemonium 25.09.06 - 13:58 Uhr

Hatte Implanon 4 1/2 Jahre. Habe es Mitte Dez. 05 wegen KIWU entfernen lassen. Im März war ich dann bereits SS. Leider war es eine Eileiter SS und ich musste eine Lapraskopie machen. #schmoll

Nun bin ich aber bereits erneut #schwanger (10. SSW).

Wünsche dir viel Glück.