namensfrage die 10.000ste...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sally18 23.09.06 - 22:14 Uhr

hallo...ich weiss es nervt bestimmt aber wir können uns einfach nicht entscheiden....

Ich möchte gerne Calvin für unseren Jungen aber mein mann möchte Etienne für ihn...Über einen doppelnamen haben wir uns auch schon gestritten....
Ich würd micha uch mit Calvin-Etienne zufriedengeben aber mein schatz will kein doppelnamen...

Habt ihr vlt Tipps wie ich meinen schatz von Calvin überzeugen kann ???

Oder welchen namen findet ihr schöner??

LG sally und #baby boy 26ssw

Beitrag von leoniemariesmama 23.09.06 - 22:17 Uhr

hihihihi solche diskussionen kenne ich zu gut! ;-)


was ist denn wenn ihr die namen ohne "-" macht?

unsere maus wird auch ohne "-" geschrieben


ps.... stell mich mal auf die seite deines mannes...

Beitrag von danyy 23.09.06 - 22:18 Uhr

ich finde calvin auch schöner etienne hört sich für mich nicht so toll an... sorry... frag doch deinen mann mal ob er gerne so heissen möchte... der kleine muss ja sein leben lang den namen tragen und nicht nur 6-7 jahre....

lg dany + dennis mauricio inside 30ssw

Beitrag von doris.r. 23.09.06 - 22:19 Uhr

Hallo Sally!

Etienne klingt (finde ich) irgendwie weiblich.
Insofern finde ich Calvin besser.
Ansonsten findet ihr ja vielleicht noch eine 3. Lösung als Kompromiss.

Mein Mann und ich sind uns auch noch nicht einig, aber zum Glück haben wir ja noch ein bisschen Zeit mir der Entscheidung

lg
doris

Beitrag von die.kleine.hexe 23.09.06 - 22:25 Uhr

hallo,

mir gefällt auch CALVIN besser...erinnert mich an hobbes ;-)

ETIENNE klingt für mich zu "rosa"

verbindet dein mann mit dem namen etwas ?

einen doppelname mit bindestrich würde ich auch nicht nehmen, wenn dann ohne " - "

lg,
hexe

Beitrag von leoniemariesmama 23.09.06 - 22:26 Uhr

übrigens.... der name stand glaub ich erst 4 wocehn vor der geburt fest.... das ändert sich eh noch ständig! ;-)

Beitrag von sally18 23.09.06 - 22:30 Uhr

ich weiss nciht mein mann sagt grade das er calvin nicht will er will nur etienne aber ich finde etienne auch ein wenig weiblich weil das ist ja ein jungen und mödchen name....

Mein mann will gar kein doppelname....

Beitrag von cinderella79 23.09.06 - 23:27 Uhr

Hi ich hatte auch so eine Diskussion, irgendwie konnten wir beide auch nicht nachgeben. ich wollte wenigstens einen Doppelnamen, mein mann hat aber immer davon geträumt wenn er mal einen Jungen hat soll dieser einen ganz bestimmten Namen haben. Ich hatte oder habe aber bisher auch immer nur einen Traumnamen für ein mädchen,wir wissen aber nun dass es ein junge wird. aber irgendwie konnte ich mich nicht abfinden dass ich bei meinem baby gar nichts an der namensgebung beigetragen habe, und einfach nur den wunsch meines mannes erfülle, war da echt stur. er wiederum wollte keinen doppelnamen weil er befürchtet irgendwer, evtl sogar der kleene selbst könnte dann den anderen (meinen vorschlag) seinem TRAUMNAMEN vorziehen.
Naja letztendlich haben wir uns geeinigt: Der junge bekommt den namen den sich der papa wünscht. ich bestimme den namen des zweiten kindes, egal was es wird. muss zugeben, einen richtigen favoritennamen für einen jungen hatte ich auch nicht, wollte auch einfach nur meinen senf dazugeben :)
das mache ich dann beim zweiten eben, hoffe das wird dann eh ein mädchen, dann muss ich mir das köpfchen gar nicht erst zerbrechen, der name steht nämlcih dann bei mir schon seit jahren wiegesagt fest :D
wäre das für euch auch ne möglichkeit? falls ihr mehrere kiddys wollt natürlich nur?
C*

Beitrag von sally18 23.09.06 - 23:29 Uhr

neee da geb ich nicht nach... find solche entscheidungen auch doof sry aber es ist ja immerhin von uns beiden des kind und es muss auch den namen haben der uns beiden gefällt

Beitrag von die.kleine.hexe 24.09.06 - 09:27 Uhr

hallo nochmal,

wenn er calvin nicht möchte und du etienne nicht willst, wäre es nur fair für beide seiten die beiden namen zu streichen und nochmal ganz von vorne anzufangen mit der namenssuche !

wenn du zustimmst, und nicht völlig hinter den namen (etienne) stehst, wird es dich nicht glücklich machen !

ich würde NICHT nachgeben !

lg,
hexe

Beitrag von mrs.s 24.09.06 - 13:48 Uhr

Ich find eindeutig Calvin besser#pro

LG Nicole & Leni 15 Monate