Wieso hab ich nicht besser aufgepasst.....?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuller7 23.09.06 - 22:39 Uhr

Hallo,

ich muß das einfach mal loswerden....

Habe letzte Woche wie sonst auch das Bettchen meiner Maus frisch bezogen......durch Zufall drehe ich die Matraze ganz um und dachte mich trifft der Schlag #schock
Genau an der Stelle wo die Sensor-Matte des Angelcares lag, war die Matraze voller Schimmel #heul
Ich habe die Matraze natürlich sofort entsorgt und meine Kleine hat notgedrungen eine Nacht im Laufstall geschlafen, da ich ja erst am nächsten morgen eine Neue besorgen konnte:-(
Was habe ich falsch gemacht? Bin erst vor wenigen Wochen umgezogen, da war die Matraze definitiv noch einwandfrei in Ordnung, sie ist auch nicht naß geworden...... liegt es an der Sensormatte#kratz aber eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen#gruebel
Ich kontroliere ab jetzt jeden Tag die Matraze, sowas passiert mir nicht nochmal! Hoffentlich hat mein Schatz keinen Schaden davon getragen....mache mir solche Vorwürfe...
Danke fürs lesen#danke

LG Schnuller mit#baby 6 Monate

Beitrag von silver822 23.09.06 - 22:46 Uhr

DOCH HAB ICH SCHON ÖFTER GELESEN#schock ABER KANN AUCH PASSIEREN WENN MAN SO NE GUMMI MATTE UNTER MATRATZE HAT ! WAS MAN DA MACHEN KANN #kratz ABER DIE MÄDELS HIER HELFEN DIR BESTIMMT NOCH WEITER:-)

Beitrag von schnuller7 23.09.06 - 23:06 Uhr

Danke:-)
Hab nichts weiter als die Matraze im Bettchen, kann daran also nicht liegen..

Beitrag von julia76 23.09.06 - 22:47 Uhr

#kratz dann muss sie wohl doch feucht gewesen sein. An der sensor matte nee glaub ich net. Also ich habe meine schon ewig und hatte noch nie schimmel.
Anders als Feuchtigkeit kann ich mir schimmel nicht erklären.


lg julia

Beitrag von schnuller7 23.09.06 - 23:05 Uhr

Du hast wohl recht, irgendwo muß Feuchtigkeit im Spiel gewesen sein, sonst kanns ja net schimmeln....
Hatte halt kurz überlegt ob sich vieleicht durch Wärme Schwitzwasser zwischen Angelcare und Matraze gebildet hatte, nur dann müßte das ja auch bei anderen Angelcare-Benutzern passieren#gruebel

Beitrag von schnullerbacke3003 23.09.06 - 22:52 Uhr

Hallo,

wie hatten in unserem Ehebett auch auf einmal beim umdrehen der Matratzen gesehen, dass die von meinem Mann geschimmelt war - obwohl das Bett offen nach unten ist - nur das Lattenrost dazwischen. Ich denke es liegt an der hohen Luftfeuchtigkeit bei uns im Schlafzimmer - wohnen im Erdgeschoß - kälte zieht von unten und Schlafzimmer hat Wetterseite - hatte im Winter auch oft die Fenster von innen naß - trotz jeden Tag lüften. Wir haben uns so ein Teil gekauft, dass die Feuchtigkeit aus dem Raum zieht, damit nicht noch mehr Schimmel entsteht. Ob es hilft weis ich leider auch nicht.

Lieben Gruß
Sandy

Beitrag von schnuller7 23.09.06 - 22:59 Uhr

Danke erstmal für Deine Antwort
Mmmm.... ich wohne in einem ziemlich alten Haus, da könnte das mit der Feuchtigkeit schon passen#kratz
Könntest Du mr sagen wo man so ein Feuchtigkeits-Entzieher(klingt komisch;-)) bekommt?

Beitrag von schnullerbacke3003 25.09.06 - 18:25 Uhr

Hallo,

habe sie bei Aldi im Angebot bekommen... gibt es sicherlich auch im Baumarkt,

LG Sandy

Beitrag von bine3002 23.09.06 - 22:53 Uhr

Es kann sein, dass die Matratze schon belastet war als Du sie gekauft hast. Das heißt sie ist irgendwann mal feucht geworden, vielleicht beim Hersteller, beim Transport oder im Geschäft. Und dort wo die Sensormatte war, kam keine Luft ran, also schimmelte es.

Aber ich finde, das ist kein Grund sich Vorwürfe zu machen. Wer dreht denn schon dauernd die Matratze hin und her?

Beitrag von schnuller7 23.09.06 - 23:02 Uhr

Danke für deine Antwort!
Wäre auch denkbar.....weil wie gesagt, meines Wissen ist die Matraze nie feucht geworden..
Das genau die Stelle unter der Sensormatte geschimmelt hat weil keine Luft hin kommt, da hätte ich auch mal drauf kommen können(Brett vorm Kopf hatte)

Beitrag von kery 27.12.06 - 13:17 Uhr

Hallo ...

tja, mir ist genau das gleiche passiert und zwar schon das 2. Mal jetzt !!! Meine Kleine ist 8 Monate alt und schläft seit ca. 6 Monaten in ihrem Kinderbett. Das erste Mal war nach 4 Monaten. Erst hab ich gedacht das liegt an der Billigmatratze.... naja, weggeschmissen, gleich ne neue Bessere gekauft. Heute beim Betten überziehen das gleiche wieder !!! Und zwar genau da wo meine Angelcarematten liegen!!! Haargenau abgegrenzt, 2 Vierecke, drumherum alles sauber. Ok, ich wohne auch im EG und von unten isses kalt, aber das Bett ist offen unten, keinerlei sonstiger Schimmel im Raum ... das kann doch nicht wahr sein !!! Oder muß ich jetzt 3x pro Jahr neue Matratzen kaufen gehen??
Also ich werde bei Angelcare anrufen und fragen was das soll .

winkers
Kery