Schlag den Raab!

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von taralos 23.09.06 - 23:41 Uhr

Sind hier auch welche gerade am Schlag den Raab gucken?

Ich finde es echt schade, dass die Show so unter der schlechten langweiligen Kandidatin und unter den ganzen Technikpannen leidet.

Und durch die ständige Werbung kommt man eh immer raus.

Das hätte so gut werden können, und dann sowas!!!

Beitrag von phil4315 24.09.06 - 00:09 Uhr

Also mich hats auch nicht vom Hocker gehauen. Die Kandidatin war echt miserabel, unsympathisch und arrogant. Da hätte man doch wirklich einen Mann den Vortritt lassen sollen. Gebracht hat die gar nichts. Mir wäre das peinlich, wenn ich so gut wie jedes Spiel verlieren würde.

Schade um die Sendung. Die Idee an sich wäre gut.

Beitrag von jesemupf 24.09.06 - 00:14 Uhr

Ob die Kandidatin wirklich arrogant war, sei dahingestellt. Ich glaub, sie war einfach nur dem Heulen nah (verständlicherweise). Klar, wars ihr mit Sicherheit peinlich, bei einigen Aktionen sogar zurecht.
Aber Stefan hat sich auch arrogant und zum Teil echt unfair verhalten, find ich.

SCHADE!!!

P.S.: Wäre eh für den Oberarzt gewesen...

Beitrag von zaubertroll1972 24.09.06 - 13:52 Uhr

Hallo,

an welchen Stellen war der Raab den arrogant?

LG Z.

Beitrag von jesemupf 24.09.06 - 15:10 Uhr

Immer mal wieder, find ich.
Eine bestimmte Stelle fällt mir grad spontan net ein.

Beitrag von jesemupf 24.09.06 - 00:11 Uhr

Hi,
hab die Sendung auch geguckt und ich fand sie prinzipiell gar net so übel, ABER... irgendwie kamen mir einige Dinge ge"fake"t vor bzw. zum Vorteil von Stefan "dirigiert",

z.B.
beim Schmecken hielt der Opdenhövel (oder wie der Typi heißt) Stefan immer vorher den Löffel unter die Nase, damit er erstmal riechen konnte (ist definitiv eine Erleichterung!!!).

Stefan war immer "ein bissel schneller" als der Buzzer net funktioniert hat.

wenn Esther Probleme hatte und was sagen wollte (mitm Monitor beim Städteraten z.B.), hat der Opdenhövel einfach weitergebabbelt und sie kam gar net zu Wort

und immer wenn sie vorne lag oder im Begriff war zu gewinnen, musste der Notar angerufen werden.

Mag den Raab eigentlich echt gern, abr das war...mysteriös!

Und warum war die Sendung dann doch (zufällig) genau zur angegebenen Zeit zu Ende, obwohl es ne LIVE-Sendung war???

Seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr seltsam!?!?!?

Beitrag von sassysweet 25.09.06 - 22:11 Uhr

Hey,
Ich gebe dir vollkommen recht das war auch für mich alles total wie ein Fake das alle für die anrufen und die dann im Auto total versagt und beim Hochspingen,so eine sportliche Frau laut ihrer Bewerbung,und beim Tischtennis hat er den Ball berührt das war ein Regelverstoß!
Denn sie hatte nen Punkt und da hätte er ne berühren dürfen!

Und viiielles mehr!
War alles Fake,die haben die 500,000 noch nicht zusammen!

lg sassy

Beitrag von taralos 24.09.06 - 00:16 Uhr

Stimmt, alles sehr unfair. Genau wie bei Blamieren oder Kassieren wo sie eigentlich den Punkt hätte bekommen müssen mit dem Gamma.

Ich hoffe das wird noch geklärt am Montag :)

Beitrag von lolloastra1 24.09.06 - 00:17 Uhr

hallo,

also eine so peinliche schow,wie die gerade eben,habe ich noch nie erlebt.
mir wäre es super peinlich mit einem 1!!!abi,kampfsport erprobt,kickboxen erprobt einem studium in psychologie,dermaßen zu versagen........
das waren verschenkte stunden vorm tv.
sorry,aber die nächste schow schaue ich mir nicht mehr an..

Beitrag von lena84 24.09.06 - 09:07 Uhr

ich hatte mich eigentlich auch auf die show gefreut, aber die technikpannen waren echt peinlich!!!

fand es nicht so gut, dass eine frau gegen raab gespielt hat (dachte mir da schon, das raab eh gewinnt).

und mit den verdächtigungen das was gefaket war, das kann ich mir auch gut vorstellen! hab auch gesehen, dass raab immer am löffel gerochen hatte!

naja, war schon n bissl langweilig mit der esther!

ich hätte raab 100%ig in tischtennis und bowling geschlagen!!!

das mit dem auto und den reifen war auch komisch...

wer weiß!

das nächste mal guck ich wieder und hoffe das keiner für eine frau anruft!

lg
lena

Beitrag von jesemupf 24.09.06 - 12:05 Uhr

Warum hat das bei ihr mit dem Auto eigentlich net geklappt? Hab da grad rumgezappt...und zu spät wieder eingeschaltet.
Weiß es jemand???
GLG

Beitrag von toffifee007 24.09.06 - 13:27 Uhr

Hey ich konnts leider nicht sehen!
Wollte es aufnehmen, aber als ich vorhin die DVD angucken wollte, war nix drauf. #kratz

Weißt du, ob es wiederholt wird?


Grüße
Ina

Beitrag von jennyj80 24.09.06 - 15:48 Uhr

Selten eine sooo schlechte Sendung gesehen.
Wir schauen zwar oft "TVtotal", aber eher aus Langeweile, wenn nix anderes kommt.
Dann haben wir uns dummerweise gestern auch "Schlag den Raab" angesehen, und waren echt nur genervt, vor allem von:

1)ner nervigen, arroganten, zickigen Kandidatin
2)der absolut schlechten Technik
3)1000x Werbung
4)wiedermal ein nerviger Herr Raab, der sich als Gott aller Götter darstellt, wobei die Spiele weder großartige Herausforderung waren, noch in irgendeiner Weise spannend waren.
Hier zählte allein Glück, man brauchte weder Muckis, noch Verstand!

Das kommt hoffentlich nicht nochmal, und wenn, wir guckens nicht nochmal!

#gaehn

Beitrag von animagus69 24.09.06 - 20:59 Uhr

Hallöchen, mmh, davon abgesehen, dass ich die ganze Raab-Manie mittlerweile nicht mehr ersehen kann, hab ich mir die letzten 10 min doch angetan.Puh, das hat mir eigentlich schon gereicht.

Da zieh ich mir lieber mit meinen liebsten Freunden -zig Kalkofe-DVD´s rein, da hab ich wenigstens Spass.


lg animagus!

Beitrag von luneo 25.09.06 - 09:40 Uhr

ich konnte es leider nicht sehen.

war da nur eine kandidatin und hat jemand die 500.000 (war doch so viel, oder?) euro gewonnen?

wiederholung gibts wohl keine, oder?

lg birgit

Beitrag von stoepsy 25.09.06 - 10:13 Uhr

hallo birgit,

es waren 5 kandidaten (4 männer und eine frau) und die zuschauer konnten dann den gegner per telefon ermitteln.

die 4 männer wurden rausgewählt, also trat die frau gegen stefan an. sie hat 3 von 15 spielen gewonnen und war ziemlich zickig und lustlos.

stefan hat dann die 500 000 gewonnen, die kommen aber in den jackpot, nächstes mal gehts dann um eine million.

war aber echt ne blöde sendung...ich hab mir mehr erwartet!
ständig hat die technik nicht funktioniert und groß was leisten mußten die auch nicht.

lg
stoepsy

Beitrag von zoltan76 25.09.06 - 12:43 Uhr

30.09.2006 - Samstag
PRO7 8:20

Schlag den Raab
ProSiebenComedy-Show, D 2006
Zuschauer gegen Gastgeber: Stefan Raab besiegen und 500.000 Euro gewinnen!
Wiederholung vom 23.09.2006, 20:15
Moderation: Stefan Raab

Quelle: www.klack.de


Liebe Grüße

Angy