wenn auch alleinerziehend...

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von kat38 24.09.06 - 03:27 Uhr

...
bisher war ich nur in den Foren schwanger, Baby und Kleinkind unterwegs, auch wenn ich immer wieder ins alleinerziehend reingeschaut habe.
Ich war auch schon mit feststellen der Schwangerschaft alleinerziehend, da mein Partner und ich uns klar getrennt haben und dann eben doch miteinander reden mussten wg. Kind. Es war klar das ausser Alimente und Babytage (er liebt seine Tochterr heiß und innig) alles andere Quatsch wäre. Wir haben uns viel Zeit genommen um zu sehen wie es sich alles entwickelt und mittlerweile wieder Vertrauen gefasst, auf freundschaftlicher Ebene. Ich denke wir sind eine gute Familie aber eben kein Paar mit Kind.
Was mich bei dem alleinerziehend-Forum immer abschreckt hat ist, daß es kaum positive Beiträge gibt.
Deswegen möchte ich jetzt mal was Gutes schreiben.
Ich habe genau den gleichen Stress wie alle anderen hier.
Zeitmangel, Arbeitsstress, das permanente schlechte Gewissen allen anderen gegenüber die man vernachlässigt und ein Mangel an Zeit für sich.
Nicht zu vergessen die rennereien zum Amt wegen Unterstützung - da schrei ich echt schei0e!
Pauline ist seit knapp einem Jahr von 8:00 bis 14:00 in einer Krippe.
Mittlerweile ist meine Tochter 1 1/2 der Stress verlagert sich nur und ich bin müder als jemals zuvor - aber, ich war auch noch nie in meinem Leben so zufrieden und glücklich (wenn nur die Müdigkeit nicht wär!) Ich arbeite halbtags in einem hektischen, aufreibenden Job und hetze aus dem Büro in die KITA ohne Mittagspause mit dem besagtem schlechten Gewissen im Rucksack und mühe mich mal besser mal schlechter meiner Tochter sowas wie eine Nachmittagsgestaltung zu bieten. Mal ist alles blöd, mal ganz toll. Wir haben ein gutes Netz mit gleichaltrigen Kindern und Müttern aufgebaut und fühlen uns dabei (zumindest ich) etwas aufgefangen wenn es eng wird. Ufff, mehr kann ich nicht.
Und warum ich das alles schreibe? Es ist anstrengend aber auch soooo schön.
Und die anstrengende Zeit geht vorüber, es sind nur ein paar Jahre wo sie völlig von uns abhängig sind und wir leben JAHRZEHNTE!
Also Mädels, Kopf hoch - auch wenn die Nase läuft!
Liebe Grüße
von KAT und Pauline (morgen ist Papatag und ich kann mir eine gewisse Schlaflosigkeit leisten - hehe)
Kat

P.S. Pauline entwickelt sich dabei prächtig - nicht der trotz der heutigen Schlaflosigkeit sondern sowiso,

P.P.S. Sie hat auch Omas und Opas aus beiden Seiten die sie vergöttern, nur alle eben weit weg.

Beitrag von ninjanin 24.09.06 - 15:16 Uhr

hallo.

ich muss auch sagen, dass das leben als alleinerziehende durchaus vorteile hat. meine tochter geht 2 bis 3 tage die woche zu ihrem papa und die zeit habe ich für mich - welche andere mutter hat das schon?

ninjanin (nicht immer, aber immer öfter glückliche alleinerziehende)

Beitrag von chica_chico 25.09.06 - 12:15 Uhr

Hi,

das ist schön dass das bei euch so klappt. Bei uns ist das nicht der Fall. Damian's Vater behauptet zwar immer Damian wäre sein ein und alles, aber er schafft es nicht einmal regelmäßig hier aufzutauchen. Wenn überhaupt dann einmal im Monat, dann kümmert er sich auch nicht wirklich um ihn sondern beobachtet nur, kommt unangemeldet einfach vorbei...ob es mir dann eben rein passt oder nicht...meist kommt er abends, anstatt mal dran zu denken dass Damian vielleicht schon schläft...wie immer um diese Zeit! #augen
Naja, aber das ist mir auch egal. Mitgeben würde ich ihm Damian niemals, denn wenn er sich nicht mal um ihn kümmert wenn er einmal zufällig kommt, dann geb ich ihm mein Kind doch nicht mit, er weiß ja gar nicht was er zu tun hat.

Naja, aber alles in allem. Ich liebe meinen Sohn und wir kriegen das auch alleine auf die Reihe.

Lg,
Connie+Damian *14.11.05