NMT 26.09.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von datschi 24.09.06 - 09:19 Uhr

Hallo Ihr Süßen!

Wie geht es Euch? Was macht Eure Temp? Seid Ihr standhaft oder habt Ihr schon getestet? Habt Ihr Anzeichen? Seid Ihr aufgeregt oder könnt Ihr Euch gut ablenken? Was habt Ihr für ein Gefühl?


Bei mir ist mal wieder das totale Chaos ausgebrochen! Meine Temp ist im Höhenflug wie noch nie und ich bin super aufgeregt! Obwohl ich ja eigentlich bis zum letzten Zyklus ganz ruhig war... Mein Mann hat sich gestern beschwert, dass ich seid zwei Tagen unmöglich bin... mir war das gar nicht so recht aufgefallen, nur das ich leicht genervt war und auch immer noch bin! #schein Naja.. das muß ja auch mal sein, man kann ja nicht immer wie #sonne durch die Gegend laufen!

Ansonsten habe ich hin und wieder einen Anflug von Übelkeit und gestern hätte ich mit Schmierblutungen anfangen müssen.. ist aber nix zu sehen. Allerdings ist der Mumu schon leicht geöffnet... von daher bin ich auf meine Mens eingestellt!


So... wie sieht es nun bei Euch aus? Lasst mal hören und sehen!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114446&user_id=565079

LG
Datschi



Beitrag von schlumpfine1975 24.09.06 - 09:28 Uhr


Hallo Datschi,

mein NMT ist auch am 26.9. - und ich bin auch total nervös.
Tempi mess ich nicht.
Letzten Zyklus hatte ich vor der Mens schon tagelang PMS, das hab ich diesmal nicht, außer am 5. Tag nach Eisprung.
Einerseits bin ich optimistisch, andererseits denke ich auch an die enttäuschungen am NMT in den letzten Monaten und will mich nicht so reinsteigern.
Hab mir aber vorgenommen, nicht vor Mittwoch zu testen (wenns noch was zu testen gibt...).

Liebe Grüsse
Schlumpfine

Beitrag von datschi 24.09.06 - 09:36 Uhr

So geht es mir auch... die Enttäusching nimmt mir auch den Mut! Aber mir fällt es diesen Monat sehr schwer nicht zu hibbeln! Nun ist mein Mann heute auch noch unterwegs und so habe ich auch alle Möglichkeiten mich gehen zu lassen...

In den letzten Zyklen hatte ich so gut wie kein PMS... gerade jetzt sieht es wieder anders aus... seit zwei... drei Tagen habe ich immer wieder ganz schöne Unterleibsbeschwerden! Da könnte ich mich echt drüber ärgern! Aber ändern kann man es ja doch nicht!

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen!

LG
Datschi

Beitrag von basefont 24.09.06 - 09:30 Uhr

Moin, moin Datschi,

bin auch schon total kirre obwohl ich noch arg Zeit bis zum NMT hab.
Bin noch relativ frisch hier und noch nicht so arg auf die ZBs perfektioniert, würd aber trotzdem mal behaupten das deine Temp bis dato doch noch supi ausschaut #pro *dir-ganz-fest-die-Daumen-drück*.

Hier übrings mein Blättchen:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114757&user_id=657319

Irgendwas stimmt diesen Monat bei mir auch nicht - entweder ich werde krank oder die Bienchen waren erfolgreich (vermute aber bis dato ersteres)...mag es gerade nicht zu beurteilen.
Mir wird ab und an kotzübel, die letzten 3 Tage war mir elend wie vor einer Erkältung (hätt geschworen das ich Schnupfen krieg), krieg ab und an Ziehen oberhalb des Steissbeins (kann aber auch Muskelkater vom Blumeneinbuddeln im Garten sein)...also leider nichts typisch SS auffälliges #freu

Na denne warten wir mal zusammen #herzlich
Wünsche dir ganz viiiiiiel #klee#klee#klee#klee

Lg, Sandra

Beitrag von datschi 24.09.06 - 09:42 Uhr

Hallo Sandra!

Dein Blatt sieht aber auch ganz schön gut aus! #pro Du hast allen Grund zu hibbeln... wobei man natürlich erst in ein paar Tagen was sagen kann!

Das mit der Erkältung ist bei mir ähnlich... aber nur am Morgen, leichte Halsschmerzen und Schnupfen.. nach einer Stunde ist alles wieder weg... was auch immer das ist! Es nervt mich ganz schön!

Die Übelkeit.... sie fliegt kurz an und wenn ich drüber nachdenke ist sie Schwubs, wieder verschwunden... von daher nehme ich das nicht wirklich ernst... wir müssen wohl oder übel noch abwarten! #schmoll

Drücke Dir ganz doll die Daumen!

LG
Datschi

Beitrag von basefont 24.09.06 - 10:04 Uhr

Das ist ja der Wahnsinn - mir geht es absolut genauso...#liebdrueck in ein paar Tagen wissen wir mehr!!!
Bis dahin geb ich mal ein kleines #tasse zur Entspannung aus

#herzlich

Beitrag von datschi 24.09.06 - 10:11 Uhr

Ja.... aber es ist einfach im Moment ein wenig zu spannend!


Ich denke.. ich werde einen gemütlichen Sonntagvormittag auf dem Sofa verbringen... und geh jetzt erst einmal Frühstücken... habe ich noch nicht getan und irgendwie habe ich auch gar keinen Hunger.... wir waren gestern zum abgrillen und auch da mußte ich mir alles runterwürgen... dafür habe ich aber evt. meinen letzten Likör für die nächste Zeit sehr genossen... war auch nur ein Gläschen... aber da habe ich mir gesagt... der darf nun sein.. egal was ist!

Drücke Dir die Daumen!

LG
Datschi

Beitrag von kleinerobbe03 24.09.06 - 09:53 Uhr

Hallo Datschi

ich war bis gestern total nervös.
Heute hat meine tempi plötzlich einen Absacker gemacht und meine Brüste sind ganz plötzlich wieder weicher und unempfindlich.
Nun bin ich schon etwas traurig und rechne spätestens am 26 mit Blutungen.
Dabei sah alles so gut aus...
nina
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=113141&user_id=380103

Beitrag von datschi 24.09.06 - 09:59 Uhr

Hallo Nina...

... lass Dich erst einmal #liebdrueck! Deine Kurve sieht gar nicht so schlecht aus... warte die Temp von morgen noch mal ab bevor Du die Hoffnung aufgibst! Denn eigentlich ist es doch noch zu früh für Deine Mens!

Das mit dem Empfinden der Brust ist so eine Sache... da kann man sich auch schnell was einreden... Also Kopf hoch! Warte noch ein wenig ab!

Wie lang ist denn Dein Zyklus sonst?

Drücke Dir die Daumen!

Datschi

Beitrag von kleinerobbe03 24.09.06 - 18:58 Uhr

Danke dir
bin also gespannt, was die Tempi morgen sagt - heute hatte ich ja auch später gemessen als sonst...
Eigentlich hatte ich immer einen zyklus von 28 tagen (das wäre heute) - seit wir "bewusst üben" ist er komischerweise länger, so bei 30 tagen.
Was mir die Urbia Balken zeigen (der Rosa) ist also eigentlich etwas spät...
nina

Beitrag von schnulli78 24.09.06 - 12:41 Uhr

huhu,

ich hab schon seit tagen unterleibsschmerzen wie doof. gestern einmal ganz schlimm, wo ich dachte die mens kommt. #heul

eben hatte ich ein bisschen schmierblutung am toipapier.

denke die mens kommt noch vor dienstag. #schmoll

drücke dir die daumen

LG Heike

Beitrag von datschi 24.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo Heike...

das tut mir sehr leid! Aber das Gefühl, dass die Mens kommt habe ich auch schon seit einigen Tagen... eigentlich hätte ich ja auch schon gestern SB bekommen sollen.. aber auch jetzt ist davon noch nichts zu sehen... aber ich habe ja auch noch zwei Tage Zeit!


Ich drücke Dir trotzdem die Daumen.. und wenn es nicht geklappt hat.. dann für den nächsten Zyklus!

LG
Datschi

Beitrag von schnulli78 24.09.06 - 13:19 Uhr

danke #klee