GUTEN MORGEN !!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 09:56 Uhr

Muss bei einer frühern schwangerschaft der lh test positv anschlagen oder kann man auch schwanger sein ohne das der LH test positiv ist ?

lg

Beitrag von email 24.09.06 - 10:03 Uhr

wie früh?wann solltest tage bekommen?

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 10:06 Uhr

ne ich frage nur allgemein!! muss unebdingt oder ist zwingend erforderlich sein das ein lh test positiv anschlagen muss oder gibt es das auch das der lh test absolut negativ ist aber schwangerschaftstest anschlägt?

Beitrag von email 24.09.06 - 10:10 Uhr

oh jeh das weiß ich ehrlich nicht!

sorry würde dir gern helfen#schmoll

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 10:11 Uhr

is ja nicht so schlimm würde es nur gern halt mal wissen!!
und wie schaut es bei dir aus

Beitrag von email 24.09.06 - 11:02 Uhr

also bei mir werden die tage kommen und NMT war heute so wie ich ES gespührt habe! #freu tja mein körper weiß mehr bescheid wie die tempi kurve#freu

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 11:09 Uhr

na das ist doch auch mal was !! ist zwar nicht schön das deine tage kommen aber hey kopf hoch das wird schon !!!

viel glück dir im nächsten zyklus sag bescheid wenn du deine tage hast

Beitrag von hexenina 24.09.06 - 10:07 Uhr

Hallo email

Ich zig Dir mal mein zb, habe auch schon 2 lh Tests gemacht beide negativ, hätte sie positiv sein müssen oder ist es noch zu früh gewesen??


Gruß Nina

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114745&user_id=650163

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 10:09 Uhr

es kann durchaus sein das es bei dir noch sehr früh war!! mich interessiert es halt nur allgemein

Beitrag von hexenina 24.09.06 - 10:28 Uhr

Hallo Sanfterengel

Ich hab da mal eine frage, wie kann an sich denn in deine Hibbeliste eintragen?

Oder ist das nur für bestimmte hibbeltanten:-D

Liebe grüße NIna#freu

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 11:07 Uhr

na süsse !!
da gibst mir deinen nmt und dein zyklusblatt wenn du hast und ich trag das dann ein wenn de ganz lieb zu mir bist lach( War ein scherz)
gib mir einfach deine ganzen daten übungszyklus , nmt, und ein zyklusblatt und dann findest du dich ab morgen auf der liste

Beitrag von hexenina 24.09.06 - 11:11 Uhr

Dankeschön#freu

Hier mein zb:http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=114745&user_id=650163

nmt am 29.09 und üz 3

Ganz liebe grüße Nina#liebdrueck

Beitrag von sanfterengel77 24.09.06 - 11:27 Uhr

okay hab dich grad eingetragen und du findest dich morgen auf der liste unter wir würden uns über eine lieferung freuen

viel glück deine kurve sieht wirklich soweit gut aus !!!
ich drück dir die daumen

Beitrag von hexenina 24.09.06 - 12:35 Uhr

Super, ich danke Dir!!!

Schönen Sonntag Dir noch!!

Lg Nina#liebdrueck

Beitrag von connym 24.09.06 - 10:27 Uhr

Hallo,

also meine beste Freundin war am NMT nachdem sie mit nem SST positiv getestet hatte bei mir und da haben wir aus Spass mit nem Persona Stäbchen orakelt, dass (mit sehr verdünntem Urin) negativ war (rechts schwache Linie, links kräftige Linie). Ein erneuter SST mit dem selben Urin war innerhalb des Testzeitraums von 3 min eindeutig positiv.#freu
Also kann ein SST positiv sein auch wenn das Orakel mit nem Ovulationstest negativ ist.
Wenn wir jedoch Morgenurin verwendet hätten, wär das Orakel sicher auch positiv gewesen!

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag noch!

Conny;-)