Kreislaufprobleme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel1402 24.09.06 - 10:16 Uhr

Guten Morgen zusammen #tasse

Hab nur mal ne kurze Frage#kratz War gestern mit meinem Mann bißchen für ihn bummeln.Hab ziemlich lang im Laden gestanden und auf ihn gewartet. Plötzlich ging mein Gehör weg,ich sah nur noch alles verschwommen und der Schweiß lief in Strömen.Verkäuferin und mein Schatz haben sofort reagiert,mich auf den Boden gelegt und Beine auf Stuhl. Bewußtlos war ich aber nicht.Nach ca.15Minuten ging´s mir wieder gut.Hattet Ihr sowas auch schon mal,ist das schlimm?
Bin in der 12.Woche und hab jetzt große Angst,daß meinem Engelchen das geschadet hat.Kann mir jemand vielleicht ´n Rat geben? Alles Liebe für Euch, Heike #blume

Beitrag von schmetterling7 24.09.06 - 10:23 Uhr

hi

dass hab ich leider auch oft
gerade gestern wieder als wir uns ein auto angeschaut haben
mir ist das immer total peinlich
weil ich mich nicht mehr auf den Beinen halten kann...

Mein Arzt meinte dass der Kleine grad soviel Energie braucht
oder so, dass man dann schnell etwas Unterzucker bekommt
man soll dann schnell sobald man es spürt ne extra Dosis Zucker zu sich nehmen.
also Cola besser noch ein Schoki,
wir bleiben dann meist kurz bei ner Tankstelle stehen
seit ich dass tu ist es nicht mehr so schlimm und es geht auch wieder von alleine weg!!


alles Gute

kati+babyboy 31ssw

Beitrag von 101006 24.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo

Das hatte ich in den Schwangerschaften von meinen Mädels bei beiden bis ca 3 Wochen vor der Geburt. Sobald ich ein komisches Gehör verspürte musste ich den Einkaufsladen sofort verlassen. Ich hab mir dann auch angewöhnt nicht mehr alleine einkaufen zu gehen. Bummeln ging bei den Mädels gar nicht. Hab auch immer ne Flasche trinken dabei gehabt. Weil das ja den Kreislauf etwas aufmuntert. Jetzt beim Jungen hatte ich es nicht einmal.

Verrat mir was es wird bei dir. Würd mich jetzt tierisch interessieren ob es auch ein Mädel ist?

Gruss Natascha

Beitrag von esposita 24.09.06 - 10:54 Uhr

ich hab das auch des öfteren..
zuerst nur wenn ich gesessen habe und dann aufgestanden bin..
habe mir dann extra angewöhnt immer schön langsam aufzustehen..hat aber nichts gebracht..
die situation im einkauszentrum die du beschreibst bringt mich schon zum schmunzeln..mir ist vor zwei tagen genau das selbe passiert..war auch mit meinem schatzi einkaufen...er konnte sich nicht so schnell entscheiden was er gerne hätte und hat ein teil nach dem nächsten anprobiert..
ich hab auch nichts mehr gehört...mir dröhnte der kopf wie verrückt..der schweiz lief runter wie wasser..plötzlich schwarz vor augen und dann lag ich schon da..
waren wohl nur ein paar sekunden..die verkäuferin und mein freund haben auch sofort reagiert...
aber es stimmt schon..ein gläschen cola und es geht dir direkt wieder besser..
ich hab das meist wenn ich lange stehen muss..und wenn noch hinzukommt das sich viele menschen in einem raum befinden dann ist es ganz vorbei..kann manchnchmal wirklich ganz schön peinlich sein..
aber mich würde jetzt auch mal interessieren was es denn wird...
bin ja schon seit ein paar wochen der festen überzeugung das es ein mädel wird...
na wir werdens sehen...
lieben gruß

Beitrag von danyy 24.09.06 - 11:45 Uhr

hatte früher sehr oft zu niedriegen blutdruck aber seit der ss ist es viel besser geworden... aber manchmal gehts mir auch wieder so das ich merke ich kipp gleich um... ich hab dafür immer etil 5 in der tasche das sind kleine tabletten die dich ganz schnell wieder auf die beine bringen und die darf man auch in der ss nehmen... alle anderen tropfen und so haben mir nie wirklich geholfen und die helfen wenigstens bis man zuhause ist und sich etwas ausruhen kann...

lg dany + dennis mauricio inside 30ssw

Beitrag von katinchen 24.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo Du,

ich hatte und habe das öfter. Vorallem wenn es so heiß ist/war. Ich hatte von meiner FÄ Korodin Tropfen verschrieben bekommen. Diese haben bei mir aber nicht geholfen, so muß ich öfter mal krank geschrieben werden.
Du solltest Dich nicht überanstrengen und öfter mal eine Pause einlegen. Vielleicht war in dem Laden nicht genug Sauerstoff.
Schlimm fürs Baby ist es wohl nicht, nur für Dich ist das natürlich nicht lustig gewesen.
Die Reaktion Deines Mannes und der Verkäuferin war super, sonst kann man da auch nichts anderes tun.

LG
Katinchen + #baby Elisabeth Katharina 29 SSW