macht euch nicht verrückt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinelinchen 24.09.06 - 11:36 Uhr

Hallo,
ich wollte mal allen Mut machen, die jeden Monat hibbeln und auf eine #schwanger warten. Mein FA hat mir nach einigen unregelmäßigen Zyklen Ende Juli gesagt, dass ich Eireifungsstörungen habe (hatte deshalb auch mal gepostet) und dass ich nur mit Clomi schwanger werden würde. Daraufhin habe ich Termometer etc. in die Ecke geschmissen und mich nicht mehr mit dem Gedanken beschäftigt (ich wollte keine Tabletten nehmen und wir wollten erst nochmal ein halbes Jahr abwarten). Habe mich auch beruflich für ein Weiterbildungsstudium entschieden... Naja, letzte Woche war ich wieder mal beim FA, der fast vom Stuhl gekippt ist, weil ich #schwanger bin!!! :-)

Mein Fazit: wenn man sich nicht darauf versteift, klappts besser (hat man ja schon öfters gehört)

Viel Spaß beim Üben (und denkt vielleicht nicht immer nur an #baby) :-)

Gruß
Tinelinchen

Beitrag von blue_shine 24.09.06 - 14:42 Uhr

Dann aber ganz viele Glückwünsche!
Und schöne Kugelzeit!

Aber zum Verücktmachen...
du hast bestimmt recht, aber wenn der#ei-Sprung ansteht, ist es nicht leicht, normal zu bleiben..#schwitz

LG,blue_shine

Beitrag von tinelinchen 24.09.06 - 23:20 Uhr

da hast du bestimmt recht, deshalb habe ich das tempi-messen ganz weggelassen - dann wusste ich von nix :-)
dir noch viel erfolg beim hibbeln!
lg
tinelinchen