Hallo März und Aprilies!Fragen, Dies und Das

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 12:00 Uhr

Wie gehts euch?

Ich bin - es leigt mir einfach im Blut- noch immer ständig besorgt, ob alles i.O. ist, grad da ich Krümelchen noch nicht fühle und mir abgesehen davon, dass mir meine eans jetzt schon kaum noch über den Hintern rutschen#schmoll am Bauh noch eher unauffällig.

Finde das alles noch sehr unwirklich - im März schon ein Geschwistercehen für Silas??

Und noch ein paar fragen an euch:

Was findet ihr welche namne zu Silas passen ? (Mädchen und Jungsideen gesucht!!

Habe totalen Horror vor SSstreifen am Bauch.... Bei Silas ists gut gegangen , hab aber nun Angst dass es mich beim Zweiten Mal erwischt...
Hat jemand beim zweiten Mal erst welche gekriegt?

Alles Liebe,

Regina und Silas 15 Monate und Mini 14te Woche

Beitrag von bunny2204 24.09.06 - 12:32 Uhr

Hi,

von unsere Bekannten heißt die Schwester von Silas SINA.

LG Bunny #hasi

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 12:42 Uhr

Schön! Gemerkt...

#sonne Regina

Beitrag von bluedreams 24.09.06 - 12:32 Uhr

Hallo Regina,
zu deinem Posting kann ich jetzt nicht direkt antworten.
Aber ich kann dir sagen, dass ich auch immer angst habe dass irgendetwas nicht in Ordnung ist obwohl ich Krümel ab und zu spüre.

Ich bin auch etwa so weit wie du (16.Ssw) und habe einen Sohn (15Mon) also gebauso wie du.
Wollte nur wissen, ob es auch so schwierig ist und stressig ist mit dem Kleinen jetzt in der SS.
Meiner möchte auf den Arm leider kann ich ihn nicht immer heben. Er bekommt noch zusätzlich die Backenzähne deshalb so anspruchsvoll. Am ende des Tages bin ich echt k.o. Geht es dir genauso oder bin ich die einzige :) ?
Ich will mich auch nicht beklagen, schliesslich haben wir es so gewollt ;)

Alles Gute
Bluedreams + Batu 15 Mon + Krümel (16.Ssw)

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 12:42 Uhr

Huhu Bluedream !

ja kann ich nur bestätugen, finde diese dauernde Hberei un Tragerei besonders auch nachts wenn er zu uns ins Bett will serh anstrengend- aber du sagst es schon nicht vermeidbar!

Mir graut e schon vor der richtigen Kugel und einem noch schwereen Silas auf meinem Arm!

Wir werden es schaffen....

#liebdrueck Regina

Beitrag von reneundsandra 24.09.06 - 12:35 Uhr

Hallo,Regina
Also mir geht es super gut,ist meine 3.Schwangerschaft mit den Streifen geht es eigentlich hab mehr an den Oberschenkeln wird bestimmt auch bisschen mehr aber ist ja für nen guten Zweck.Mein ET Termin ist der 05.03.2007 und auser Eisenmangel geht es mir und den kleinen gut.Mit Namen ist echt schwierig haben jetzt vier Stück zur Auswahl.Erik/Eric,Leon,Nick und Ben.Unser Familien name ist Ehrentraut was da am Besten passt keine Ahnung(noch nicht)
Unser Kleiner Schatz der sich Montag geoutet hat Strampelt schon war sonst erst so um 19.bis20.woche.Aber es ist echt toll es zu spüren.
LG Sandra Mann Rene Kinder Patrick 9 Joen 4 und Baby Boy Inside 16+6(Morgen anfang 5.Monat JUHU)#liebdrueck

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 12:43 Uhr

Ach..

neidisch bin auf Gestrampel und so- aber wird noch kommen...


Alles Gute Dir!

Regina

Beitrag von thiui 24.09.06 - 12:40 Uhr

hallo alle zusammen!

ich hatte gestern abend mal wieder ein bisschen schmierblutung... nerv. zum glueck kommen die bei mir vom MUMU und die kleine ist nicht betroffen.

bleibe heute ein bisschen im bett, damit das sich wieder einrenkt.

hab unsere mini-maus auch erst einmal gespuert, das war ueber eine woche her, aber am freitag auf'm ultraschall hab ich sie ja gesehen, also mach ich mir da nicht so die sorgen.

schoenen sonntag an euch alle! siiri + zita lina (16+5)

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 12:45 Uhr

Na dann Dir mal alles Gute und schönen Bettsonntag-

glaub hab grad nen Mädchennamen gefunden-- SIRI!!

Ist total schön!

Grüßle,
Regina

Beitrag von thiui 24.09.06 - 12:49 Uhr

danke, da kann ich nur zustimmen, der name ist auch schoen kurz und praktisch....

viel spass beim weiteren suchen!

Beitrag von zartundhart 24.09.06 - 13:06 Uhr

Hallo Regina!
Silas ist wirklich ein schöner, nicht zu häufiger, alttestamentlicher Name. Dazu passt meiner Meinung nach Jonathan (= "Gott hat geschenkt"), das ist ebenfalls ein alttestamentlicher Name. Für ein Mädchen finde ich Iris (= "Göttin des Regenbogens") passend, das ist zwar kein biblischer Name, passt aber klanglich ganz gut. Miriam (="die Widerspenstige", Altes Testament) ist auch gut. Und noch ein Tipp: Du solltest darauf achten, dass die Namen NICHT bei gleicher Silbenanzahl genau die gleichen Vokale haben, also Sina fände ich eben gerade nicht besonders glücklich. Denn wenn Du eins der Kinder rufst, kommt es dann schnell zu Verwechslungen, weil die Namen ZU ähnlich klingen. Außerdem ist jedes Kind eine eigenständige Persönlichkeit und sollte daher auch einen Namen haben, der seine Individualität unterstreicht. Schließlich haben die Kinder ja wahrscheinlich eh schon den gleichen Nachnamen, vermute ich.
LG, Andrea

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 13:11 Uhr

Hallo Andrea,

da hast du eigentlich recht hatte ich mir so genau eigentlich gar nicht überlegt!

Danke!

Regina

Beitrag von thiui 24.09.06 - 13:36 Uhr

also, ich wuerde das nicht ganz so unterschreiben, wenn dir z.b. sina gut gefaellt, dann klappt das schon.
mein mann und seine schwester heissen kyle und kyra und die 2 hatten damit auch noch nie probleme, obwohl die anfangsbuchstaben genau gleich sind.

Beitrag von regina1976 24.09.06 - 13:46 Uhr

Also ich finde silas und siri klingt gut, werde mir das nochmal durch den kopf gehen lassen....

wird wahrscheinlich ja ehe ein junge- alleine schon weils uns dann noch schwerer fallen wird einen schönen namen zufinden:-p.

Regina

Beitrag von thiui 24.09.06 - 18:06 Uhr

ein jungenname waere tatsaechlich nicht mal so einfach, aber da faellt dir bestimmt auch nonh was schoenes ein.

ich finde es garniht schlecht, wenn die kinder die gleichena nfangsbuchstaben haben. meine schwester heisst solveig und meine cousine saskia, also waren bei uns alle maedels mit s und ich fand das schon imer gut, wir gehoeren ja auch schliesslich alle zusammen!

lg!