Frage zu den Hochzeitsringen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mifie1108 24.09.06 - 12:02 Uhr

Hallo!

Wir heiraten am 29.03.07 standesamtlich und am 31.03.07 kirchlich.

Wie habt ihr das mit den Ringen gemacht, wenn die Hochzeiten so schnell aufeinander folgten!?

Wie sollen wir es machen? Muss man beim Standesamt die Ringe tauschen?


LG Mifie1108

Beitrag von sonntagskind77 24.09.06 - 12:31 Uhr

Hallo Mifie11808,

auf dem Standesamt kann man Ringe tauschen, aber man muss nicht.

Wir hatten z.B. ziemlich spontan und heimlich auf dem Standesamt geheiratet, hatten also noch gar keine Ringe. #hicks
Die haben wir dann erst bei der kirchlichen Trauung getauscht:-D

Aber wenn man will, kann man das bestimmt auch an beiden Terminen machen :-P ....

lg
#blume Sonntagskind77

Beitrag von anyca 24.09.06 - 13:39 Uhr

wir haben nur in der Kirche Ringe getauscht.

Beitrag von jazzanova05 25.09.06 - 07:47 Uhr

Hallo,

wir haben auf dem Standesamt die Ringe getauscht und dann zwei Tage später, kurz vor der Kirche die Ringe wieder abgenommen um sie in der Kirche nochmal mit Gottes Segen zu tauschen...

LG Jazza

Beitrag von katzeleonie 25.09.06 - 08:05 Uhr

So haben wir es innerhalb 2 Tagen auch gemacht.

lg
leonie

Beitrag von merline 25.09.06 - 08:44 Uhr

Wir heiraten auch standesamtlich und kirchlich im Abstand von 2,5 Std. - daher machen wir das mit den Ringen auch nur in der Kirche!

LG Merline