Frage wg. Ovu-Test und LH-Wert?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von masterpiece 24.09.06 - 12:55 Uhr

Hallöchen,

mein FA hat festgestellt das ich einen zu hohen LH-Wert habe.
Er liegt bei 18,6, aber mein FSH liegt bei 5,8! Das Verhältnis sollte eigentlich 1:1 sein. #schmoll

Nun meine Frage:
Warum zeigt der Ovu-Test nicht immer positiv an, da er doch den erhöhten LH-Wert misst?

Weiß da jemand mehr zu?

Danke im voraus!
LG, masterpiece

Beitrag von jillsmama 24.09.06 - 13:04 Uhr

Hallo masterpiece,


ui man darauf weiß ich auch keine Antwort , tut mir leid. ich würde dir gerne weiterhelfen. aber da sieht man das man auch nach 1 1/2 jahren KiWu nicht alles weiß ;-)

Also ich würde auch glauben das er ja in deiner situation immer positiv anzeigen müßte #augen#kratz

Vielleicht googlest du mal ?

Alles gute kirsten