Brauche mal Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angel2 24.09.06 - 13:48 Uhr

Also ich versuche mich mal kurz zu fassen.

Normalerweise merke ich im zyklus meinen #ei (diesmal nicht), Normalerweise bin ich während des #ei ziemlich spitz (diesmal nicht), sonst tun mir nach dem #ei immer meine Brustwarzen weh bis ich meine Tage bekomme (diesmal nicht). Zyklus zwischen 30-34 tage.

Soweit so gut... mir ist seid ein paar Tagen dauernd übel (bis nachmittags) und meine Tage habe ich immer noch nicht (35 zyklustag) Tempi habe ich gestern doch mal gemessen und sie war erhöht.

An eine #schwanger trau ich mich nicht zu glauben... will mich einfach nicht verrückt machen.

tu es aber trotzdem ....

Beitrag von tami79 24.09.06 - 14:09 Uhr

Das hört sich super an, hast du Regelschmerzen? Wenn ja und die mens kommt nicht, kannst du einen Test wagen.
Alles Liebe
Tami

Beitrag von angel2 24.09.06 - 14:12 Uhr

bin auch am überlegen wegen einem Test aber aus der Apotheke sind mir die zu teuer .... also werd ich morgen mal beim FA anrufen vielleicht bekomm ich schnell einen termin

Beitrag von wasislos 24.09.06 - 14:16 Uhr

warum holst du dir nicht einen ausm schlecker oder ausm DM?

Beitrag von tami79 24.09.06 - 14:17 Uhr

Beim Schlecker gibt es schon Tests für 4 Euro, aber FA ist auch nicht verkehrt, denk an die ÜW vom Allgemeinarzt, sonst musst du 10 Euro bez;-)
Alles Liebe
Tami

Beitrag von rynn3009 24.09.06 - 14:22 Uhr

Öhm,
Dir sind Tests aus der Apotheke zu teuer, aber Du planst ein Kind???
#kratz
Steffi

Beitrag von angel2 24.09.06 - 14:46 Uhr

Ich habe bisher nur sehr selten einen Test gebraucht weil meine anzeichen für meine Tage deutlich waren und bevor ich zur apotheke kam hatte ich meine Tage schon.

Meine früheren #schwanger wurden immer beim arzt getestet.

Beitrag von kika685 24.09.06 - 20:15 Uhr

Hey,
wünsch Dir viel Erfolg, das es gut geklappt hat mit dem SS- werden!! Hab dein VK gelesen, kann ich gut verstehen...
Ich hibbel auch schon sehr und bei unserem 1. Kind dauerte es auch sehr lang!!
Man will sich nichts vormachen, kann ich gut verstehen, das Du Dich nicht ans Testen wagst. Aber Deine Übelkeit klingt arg nach SS. Nur Mut und gib bescheid!!
Beim FA kostet der Test doch auch was!! Jedenfalls bei uns hier...

LG Kika 685