Hauskauf - Nebenkosten

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von thorstine 24.09.06 - 13:53 Uhr

Hallo !

Ich würde gern ein Haus kaufen und daher würde es mich mal interessieren ob jemand weiss, welchen Nebenkosten dann noch anfallen. Natürlich kommen ev. Maklerkosten, Notarkosten dazu.....Aber was noch ? Und mit wieviel Euro sollte ich diese Nebenkosten in die Gesamtsumme mit einbeziehen ?

Danke und einen schönen Sonntag....Thorstine

Beitrag von lara4711 24.09.06 - 16:03 Uhr

Kanalanschlußkosten, Stromanschlusskosten, (es sei denn es ist kein Neubau)
Notar + Grunderwerbsteuer = zusammen ca. 5% vom Kaufpreis
Eintragung ins Grundbuch

mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein, aber da ist sicherlich noch einiges anderes!

Beitrag von silverfire 25.09.06 - 17:23 Uhr

Also wir sind mit ca 8tsd EK in den Bau gegange.. das war für NK grad genug. Nur Grundbuchund Notar wollen schon 5,5 % von dir haben vom Darlehenswert...

Beitrag von peterpanter 26.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo,

Neubau oder ein bestehendes Haus?

Bei einem Neubau sind die zusätzlichen Kosten vielfälltig. Das kommt auf den Verkäufer/Bauträger und dessen kriminelle Energie an.

Bei einem bestehenden Haus sind die Kosten bis auf die evtl. notwendige Renovierung absehebar und mit Makler, Grundbuch, Grunderwerbsteuer und Notar weitesgehenst erledigt.


grüßle

peter



Beitrag von thorstine 28.09.06 - 13:08 Uhr

DANKE Euch für die netten Infos !!!

Thorstine