Novaring oder 3monatsspritze

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von _justins_mama_torti_ 24.09.06 - 14:10 Uhr

Hi

da ich ja jetzt liebe vond er pille zu einem der beiden oben aufgeführten verhütungsmittel greifen will und noch nicht wirlich entschlossen bin , habe ja weiter unter schon ma gepostet zwecks 3 monats spritze und auch gelesen das dort ganz schlechte nebenwirkungen auftreten können, und das beim nuvaring auch so?

die spritze soll 23 euro für 3monate kosten we´lche kosten habe ich bei dem nuvaring..

ist der leicht einzusetzen und zu entnehmen... stell mit das so komplieziert vor.

liebe grüße torti

Beitrag von snooperl 24.09.06 - 15:31 Uhr

Hier in Oesterreich kostet der Nuvaring ca 20 Euro pro Zyklus die Spritze um die 30 fuer 3 ich nehm mal an dass das Verhaeltnis in Deutschland aehnlich sein wird.

Ich kenne persoenlich niemanden die mit der 3MS wirklich happy ist, Nuvaring haette halt den Vorteil dasst jederzeit absetzen kannst dafuer ist er oestrogenhaltig

Beitrag von tauchmaus01 24.09.06 - 21:24 Uhr

Nuvaring ist super Easy. Hab ihn auch und kann nur empfehelen, man merkt ihn nicht, beim #sex auch nicht, er tut nicht weh und man wird auf Wunsch ans wechseln per e-mail erinnert.
Ich finde ihn echt #cool, aber ich bin seitdem ich ihn trage ienfach nur noch #gaehn.

Mona

Beitrag von enti1976 25.09.06 - 12:57 Uhr

nuvaring ist sehr sehr teuer finde ich - kosete vor ca. 2 Jahren 51 € für drei Monate... - find ich schon heftig.

Aber DMS würd ich lassen - wirkt wie die Pille und wenn da nebenwirkungen auftreten, dann dauert es ewig bis sie wieder weg sind... und wenn du noch ein Kind willst kann es bis zu 2 Jahre dauern, bis der Zyklus wieder normal ist und es funktioniert... :-(

LG Enti