@Septembis! Sind noch welche Vorhanden?! Wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvercher 24.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

bei mir heißt es Entspurt und ich hoffe nicht das ich "lange" Übertrage. In der KLinik wo ich Entbinde wird ja ET+8-ET+10 eingeleitet, wäre aber nicht so doll wenn Niklas am 7.10 geboren werden würde denn seine Schwester hat nämlich einen Bruder der hat am 7.10 Geburtstag (wird 1 JAhr alt) und sie könnte IMMER nur auf einen Geburtstag sein denn sie wohnt 70km entfernt.

Wie geht es euch? mir soweit ganz gut... immer mal leichte Wehen aber ist ja nichts neues bei mir. Morgen muss ich zur letzten VU und dann sehen wir mal weiter. Gehe gelcih eine Runde bummeln und auf die Kirmes denn in der NAchbarsstadt ist Verkaufsoffener Sonntag!

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 39+5 SSW ; 40.SSW (ET-2) #freu #schwitz #huepf

Beitrag von nioble 24.09.06 - 14:34 Uhr

hi julia

oh es geht super nur das warten nervt so langsam.man wird schon ungeduldig nd hofft ja das es bald los geht. ich möchte sogerne meinen kleinen bald im arm haben.
der bauch wird zwar ab und n hart,ein leichtes ziehen ist auch da aber sonst tut sich nichts.
also weiter warten und dir auch alles gute.


lg tina mit florian 6 jahre und baby insite 39+6 (ET-1);-)

Beitrag von firerose963 24.09.06 - 14:42 Uhr

Hallo Julia,

also so langsam kann sich meine kleine auch mal auf den weg machen;-).
Mir gehts soweit im Moment gut, nachdem ich ja letzte woche mit dem Blutdruck so Probleme hatte, aber die medis scheinen zu wirken.
naja jetzt kann es ja nich mehr lange dauern.#huepf

Gruß Dani+#baby ET-5#freu#schwitz#huepf

Beitrag von stellacadente 24.09.06 - 14:43 Uhr

Hallo Julia,

bin auch noch da. Hab zwar noch 5 Tage, aber trotzdem nervt es..
Mir gehts eigentlich richtig gut. Nur ist mir ziemlich langweilig, da mein Mann zur Zeit so selten zu Hause ist. Aber dafür hat er nach der Entbindung gaaanz lange Urlaub!! #freu
Ich hab nur keine Lust drauf, nach ET ständig beim Arzt vorstellig zu werden und evtl. ne Einleitung zu bekommen. Stelle ich mir nicht so prickelnd vor, da es ja dann auch nicht sofort klappen muss.
Nachts merke ich eigentlich am meisten, dass es nun langsam zum Ende hin geht. Da habe ich oft so eigenartige Rückenschmerzen und der Bauch tut auch oft sehr weh. Aber immer nur kurz.
Einen harten Bauch bekomme ich jetzt voll regelmäßig. Eigentlich fast jede Stunde, teilweise auch öfter. Aber halt ohne großartige Schmerzen. Werden wohl die letzten Senkwehen sein... #kratz

Hoffentlich lassen unsere #baby nicht mehr allzu lange auf sich warten!

Ich wünsche euch allen noch alles Gute und eine super Geburt!

LG Yvonne + Luca inside ET-5 (der mich ständig boxt und tritt... da sein 1-Zimmer-Appartement wohl langsam zu klein wird.. ;-) )

Beitrag von poohgirlie 24.09.06 - 14:43 Uhr

Huhu
bin auch noch da... hatte gestern ET und ich mag echt nicht mehr. Muss täglich ins KH zur CTG-Kontrolle und hab immer schöne Wehen drauf, aber wenn ich daheim bin, sind sie weg...kreisch
MEin Mumu ist 2 cm offen, Geb.mutterhals steht noch ca. 1-2 cm. Ich hätte die Kleine so gerne schon!!!
War heute wieder im KH und nebenan im Ksaal hat eine Mama gerade ihr Baby geboren..Wassergeburt..mann wie ich die beneide..
ich weiss ja, dass es auch bei uns bald so weit ist, aber ich hab einfach keine Geduld mehr..kennt ihr das?

Naja, die Kleine wird selbst entscheiden, wann sie kommen will..bis dahin probier ich schön weiter Brustwarzenstimu und Zimt aus, jeden Abend ein heisses Bad und #sex lach..
vielleicht hilft das ja was...
Lg
Cindy ET+1

Beitrag von foxi76 24.09.06 - 15:08 Uhr

Hallo Ihr!
Ich bin auch noch da..... ( 39+2 )
Mein Großer ( fast 3 Jahre ) ist bei 39+2 gekommen. Da wird man schon langsam ungeduldig. Aber es bringt ja nix.....
Habe morgen nochmal FA Termin und nachmittags die 5. Akupunktur. Da ich 2 Stunden nach der Akupuntur immer viele regelmäßige Wehen hatte hoffe ich auf morgen.
Wäre echt schön, wenn´s jetzt mal soweit wäre!
Mein Mumu war letzten Mo. schon 1 cm auf und wie gesagt, die Wehen ( nach der Akupunktur ) auf dem CTG recht stark & regelmäßig. Haben leider wieder aufgehört.
Euch auch noch viel Geduld beim Warten
wünscht
Foxi

Beitrag von sedonia 24.09.06 - 15:03 Uhr

Auch von mir ein liebes "hallo" in die Runde der Wartenden!!

Gehöre auch noch dazu!

Bei mir auch noch alles beim alten. Nachts zieht es mal vorn, mal hinten im Rücken. Tagsüber immer mal wieder nen harten Bauch. Die Innenseiten meiner Schenkel tun weh. Kommt wohl von den Mutterbändern.
Zum Abend hin wird immer alles beschwerlicher. Naja, wir schleppen bestimmt alles einen ordentlichen Baby-Bauch mit uns rum. (siehe mal VK von mir!!) Umfang: 118! Na, topt das jemand??? #schwitz

Am Dienstag hab ich wieder Termin beim FA. Denke jetzt auch immer öfter über Einleitung nach... Obwohl ich das echt nicht wollte.... Mal sehen....#gruebel

Am 1.10 hab ich Hochzeitstag... möchte nicht, daß er genau an diesem Tag kommt....#schmoll

Werde gleich in die Wanne gehen... Vielleicht bring es was... In meinen Joghurt hau ich mir immer ne ordentliche Pprtion Zimt und abend, bleibt es selten bei der Dammmassage (das übernimmt mein Mann.. Er ist der Beste!!!) #sex #hicks

Also Ihr Lieben. Wir müssen wohl durchhalten... Es zieht grad wieder kräftig im Rücken... Es wäre so schön, wenn es heute losgehen würde...

#herzlich liche Grüße von Sedonia

ET - 3

Beitrag von murmel.missu 24.09.06 - 15:04 Uhr

Ich bin auch noch da....
Und fieber auch dem Ende entgegen!!!
Gestern hat eine Freundin ihr Baby bekommen, nach 14 Tagen übertragung und dann Einleitung und die Kleene ist 60!!! cm groß. Aber ich bin so neidisch, dass sie es hinter sich hat und nun die Kleine im Arm halten darf!
Bei mir tut sich so gut wie nischt. Zwar ist der Muttermund 2 Finger breit geöffnet und ich habe hin und wieder Kontraktionen, aber von Schmerzen oder wirklichen Wehen keine Spur. Unser Baby hat sich nicht mal gesenkt und schwebt mit dem Kopf noch weit über dem Becken.

Also an uns alle: genügend Durchhaltevermögen und eine schöne Entbindung!

LG Murmel (ET-2)

Beitrag von zelda 24.09.06 - 17:55 Uhr

Hallöle!

Auch ich bin nach wie vor in Wartestellung. Es tut sich so gut wie nichts und ich bin "entsetzt" (na ja nicht bösartig natürlich), dass schon die ersten Oktobis mit ihren Babies am Start sind... Die alten Vordrängler... ;-)
Wehen hab ich keine brauchbaren, nichts was wehtut, irgendwie fühlt sich alles an wie vor vielen Wochen auch.
Immerhin ist der Muttermund weich und fingerdurchlässig...
Na ja, ich hoffe ja jetzt dass sich unsere Maus doch noch bis zum nächsten Sonntag Zeit lässt, dann kann ich am Samstag noch auf eine Hochzeit gehen :-)
Aber dann mal hopp hopp, denn ich kann es ja kaum noch erwarten!


Alles Gute Euch!

Zelda, ET-4

Beitrag von brinixx 24.09.06 - 18:49 Uhr

Hallöchen Du...

melde mich bei Dir einfach mal als erstes, da ich Deine Berichte ja auch immer so schön verfolgt habe.
Hatte eigentlich fest mit einem ET Ende Sept. gerechnet, aber siehe da: sind heute aus dem KH entlassen worden! Melden uns also ab ins Babyforum...

Wir waren wohl seit langem die Einzigen, die bis zur Geburt noch keinen Namen hatten, aber noch bevor ich auf's Zimmer kam haben wir uns dann auf Neil Joshua (ausgesprochen so wie Neil Armstrong) geeinigt. Unser ganzer Stolz ist 50 cm kurz/lang und hat bei seiner Geburt am 21.09.06 um 21:34 Uhr 3280 g gewogen und kam einen Tag, genau gesagt, 2 Std vor eigentlichem ET zur Welt.

Im Moment schlummert er bei seinem Papa auf dem Bauch, so dass ich ein paar Minuten für mich habe... ansonsten hält er uns ganz schön auf Trab. Kann mir immernoch nicht so richtig vorstellen, dass ich jetzt Mama bin.

Also, ganz liebe Grüße!
Sabrina & #herzlichNeil (schon ganze 3 Tage alt)