Plötzlich Terror beim Essen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenscheinchen1978 24.09.06 - 14:27 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Weil ich nach den Sommerferien wieder angefangen habe zu arbeiten, und so für 8 Stunden nicht daheim bin, hat Fabian mit gut 4 Monaten Mittagsbrei eingeführt bekommen. Anfangs lief alles super - er liebte das Essen, es gab keine Sauerei und er verputzte bald ein ganzes Gläschen. Aber seit ein paar Tagen macht er immer mal wieder Terror. :-[
Manchmal läuft es super und er kommt aus lauter "Mam Mam" sagen gar nicht zum Essen, weil es ihm so schmeckt #freu und manchmal biegt er sich schon nach den ersten Löffeln weg und brüllt... was ist da los? Schmeckt es ihm nicht oder ist das Problem, dass ihn Papa füttert (geht aber auch immer wieder mal gut) oder hat er noch keinen Hunger oder zu viel Hunger? #gruebel
Er kriegt dann meine MuMi-Reserven ausm Tiefkühler, aber die gehen auch mal zu Ende...

Kennt das Jemand von Euch? Und was habt ihr gemacht? Wie gesagt, es ist nicht immer so?!#kratz

#danke #danke für eure Antworten

von Sonja mit Fabian, der morgen 5 Monate alt wird!!#huepf

Beitrag von lanzaroteu 24.09.06 - 20:43 Uhr

robin hat auch immer wieder phasen wo er schlechter isst.

bekommt deiner vielleicht zaehne? dann ist ihm der loeffel oder die waerme unangenehm.

lg ute