Bin bald mit den Nerven am ende

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moni191174 24.09.06 - 15:27 Uhr

Hallo ihr lieben!!

Ich hätte nie gedacht das ich mal so denken könnte und es hier auch schreiben würde doch ich bin bald echt mit den Nerven am ende#heul

Letzte Woche Donnerstag war ich mit Lena beim Arzt der hat auch nen Virusinfekt festgestellt#schmoll nun ja etwas Hustensaft und schon sollte es besser werden!:-[

Aber denkste#heul gestern morgen steht die kurze auf (11 monate) und ihr läuft die nase wie S..#schmoll(richtig schön grün) Sorry!!#hicks

Iss den gaaanzen Tag nur am weinen am besten nur rumgetragen werden#schwitz schläft wenn es hoch kommt nur 30 minuten am stück#schwitz

Wenn se dann mal eingeschlafen iss wird sie durch die ständige Nieserrei immer wieder wach und schon geht das #schrei auf´s neue los#schwitz

Nun ja als sie dann gestern abend eingeschlafen iss hatte ich doch mal sage und schreibe 1 Stunde mal Zeit für mich#freu

Nun ja dann wurde dieses kleine Schreimonster wieder wach hat mich noch schön mit Durchfall belohnt#schmoll und dann noch schön drei Stunden am stück auf Trap gehalten#heul

Irgendwann musste ich den Raum verlassen denn ich war sooo sauer und verzweifelt(habe heute ein super schlechtes Gewissen deswegen)ich musste echt tief durchatmen#heul

Das schlimme ist ja noch es ist hier niemand ausser unser großer Sohn(7 Jahre) dem ich die kleine mal hätte geben können nur um mal 10 Minuten Pause zu haben:-(

Mein Ehemann hat Spätschicht und Oma und Opa sind im Urlaub#heul

Ich war dann sooo verzweifelt das ich die kurze mit zu uns ins Bett genommen habe wo sie dann auch etwas schlief aber im großen und ganzen ging das permanent die ganze nacht weiter!!:-(

Meine Hoffnung bestand ja noch das es heute besser wird doch als ich heute morgen dann aufstand ging das gleiche spiel wieder von vorne los#heul

Ich frage mich mittlerweile ob es echt ´´nur´´ an dem Infekt liegen kann oder ob da noch was anderes hinter steckt#kratz

Würdet ihr morgen nochmal zum Arzt gehen??#kratz

Sorry das es jetzt doch soo lang geworden iss aber trotzdem #danke für´s lesen

Lieben Gruß von Moni und schreimonster Lena11/10/05

Beitrag von schmusi_bt 24.09.06 - 16:15 Uhr

Hallo Moni,

ich kann Dich beruhigen bei uns isses im Moment leider nicht viel besser. War gestern noch mit Felix im med center und habe ihn ansehn lassen. Er war den ganzen Tag ganz schlimm anhänglich hatte Fieber und langte sich immer an die Ohren . Nun ja er hat eine Mittelohrentzündung. Wenn ich ihm ein Zäpfchen gebe Mittag und Abends ist frieden aber Vor und nachmittags ist es die Hölle.... er schläft natürlich auch nur 30-45 min und ich komme zu nichts mehr. Werde morgen früh gleich mit ihm zum Kinderarzt fahren ! Meine Schwiegermutter meinte es ist keine Mittelohrentzündung , denn das Fieber würde sonst schon weg sein. Naja ich kennne mich damit leider nicht aus aber ich werde es morgen sehn. Warscheinlich bekommt er wieder einen Piecks und wir müssen ein Blutbild machen lassen . Hoffe es ist alles in Ordnung. Essen tut er auch nicht viel.. Seine Milch wird verweigert und vorhin hat er mal einen Joghurt gegessen !
das Fieber is weg und ich habe Papa und Bruder mal mit ihm spazieren geschickt, natürlich mit Stirnband !

Schmusi mit max und felix

Beitrag von kisa79 24.09.06 - 18:33 Uhr

Hi Moni,

ich wuerde an Deiner Stelle nochmal zum KiA gehen, denn wenn die Nase gruen laeuft hoert es sich dann ja doch viel eher nach was bakteriellem an.
Vielleicht braucht sie Antibiotika und dann kann der KiA auch gleich ein paar Nasentropfen aufschreiben, damit sie besser Luft kriegt.

LG
Kisa

Beitrag von alpenbaby711 24.09.06 - 19:56 Uhr

Hi du!

Ich würde da ein nasenspray mit einem leichten Medikament geben wo das ganze besser löst und den Sekretsauger nehmen zum Absaugen. (ist zwar komisch das Teil aber hilft).
Haben wir auch und das klappt prima.
Ela