Habe dicke Erkältung, wie schütze ich meinen Spatz vor Ansteckung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kitti1976 24.09.06 - 15:44 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,

habe mir eine dicke Erkältung eingefangen. Habe Schnupfen und erstes Halskratzen macht sich auch schon bemerkbar. Was mache ich denn nun ? Mein Spatz ist gerade mal 4 Monate alt. Bin schon ständig am Händewaschen usw. Aber wenn ich ihn hochnehme hauche ich ihn ja auch an ? Hm ? Hat er wohl schon genug Abwehrstoffe ? Oder muss ich mit Mundschutz a la Michael Jackson rumlaufen :-( ? ( Nä, war ein Spaß ). Aber sonst ? Habt Ihr noch Ideen, wie ich den Schnupfen schnell loswerde und meinen Kleinen schützen kann ?

Liebe Grüße

Steffi und Leif Ole ( heute 17 Wochen )

Beitrag von muriel347 24.09.06 - 17:02 Uhr

stillst du ihn? dann musst du dir gar keine sorgen machen.

Beitrag von kitti1976 24.09.06 - 17:42 Uhr

Hallo,

leider nein....

Beitrag von samuria 24.09.06 - 18:37 Uhr

hey,

versuchs mal mit kamillenblüten aufguß und dann inhalieren, bei mir hilfts.

LG
Jessi + #baby Anthony (26.08.06)

Beitrag von almut 24.09.06 - 19:21 Uhr

Hallo,

ich denke du wirst ihn nicht direkt schützen können, denn die Viren waren schon ansteckend, bevor du deinen Schnupfen bekommen hast#gruebel. Jetzt bleibt nur abwarten, ob es Leif auch erwicht hat, nicht mehr so oft kuscheln und viel an die frische Luft gehen.

Uns hat es auch voll erwischt- Papa liegt mit Grippe und Kopfschmerzen flach#schmoll, Jonas hat dollen Schnupfen und fängt seit heute an zu husten#schmoll, und ich habe ein heftiges kratzen im Hals und ebenfalls Schnupfen#schmoll

Gute Besserung wünscht euch
Bianca