keine Herztöne in der 8. SSW? => Bitte um hilfreiche Informationen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coralina 24.09.06 - 16:12 Uhr

Hallo zusammen,

jetzt muss ich auch mal ne Frage loswerden...
Die Ungewissheit macht doch langsam kirre. #schmoll


Ich bin nun (laut Urbia + FÄ) Anfang der 8. Woche und beim letzten FA-Termin (vorgestern) konnten immer noch keine Herztöne festgestellt werden - überhaupt konnte man außer einem Dottersack noch gar nix erkennen... #heul

Zuerst dachte ich mir, das wird schon ok sein - ich hatte hier im Forum schon mal gelesen, dass es nicht bei jeder schon in der 6. oder 7. Woche zu erkennen ist... Aber dann hörte die FÄ gar nicht mehr auf, zu reden und sich irgendwelche Beruhigungen einfallen zu lassen... DAS hat mich dann doch beUNruhigt... :-p #schock
(Ihr fiel z.B. ein, dass sie neulich eine Patientin hatte, bei der man auch nix sehen konnte - doch sie hatte ein Myom, das sozusagen die Sicht versperrte... #schock #gaehn... sehr hilfreich... #kratz :-D)

Den Mutterpass hat sie mir dann auch schon ausgestellt - aber ich glaube, das sollte auch nur der Beruhigung dienen... ;-)

Mich würde jetzt interessieren, ob das alles so richtig ist und es noch Hoffnung gibt, dass ich beim nächsten Termin (nächsten Freitag) mehr sehen können werde... #gruebel

Was mich nämlich beschäftigt ist, dass mein ES so um den 18. August gewesen sein müsste - sollte er dieses Mal eine Woche später gewesen sein, dann hätten die Spermien so ne Woche überleben müssen... Ich hab hier gelesen, bis höchstens 5 Tage würden sie wohl schaffen... Ok... das würde ja auch gerade sooo passen... ;-)

Aber dann müsste ich jetzt Ende der 7. Woche sein... - Müsste man selbst dann nicht schon mehr, als nen Dottersack zu sehen bekommen? #gruebel
Ich weiß, ich sollte mich nicht so verrückt machen - aber das ist doch leichter gesagt, als getan. #schein
(Es ist meine 1. SS und ich bin schon :-p 33...)


Übrigens hab ich alle möglichen Schwangerschaftsanzeichen, wie Kreislaufschwierigkeiten, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen...

Hätte ich diese ganzen Beschwerden auch, wenn das Baby tot / die Entwicklung gestoppt wäre?



Vielen Dank fürs Durchlesen - und viele Grüße von
Coralina

Beitrag von carmen7119 24.09.06 - 16:18 Uhr

leider kann ich dir deine fragen nicht beantworten,sorry#schein

mir geht es ähnlich...ich bin auch völlig durcheinander#gruebel
also ich bin jetzt anfabg 5.w und man konnte logischerweise beim us ende 4.w noch nichts sehen...
ich kann so schlecht glauben das ich schwaner bin#freu
ich mein 5tests und ein dok haben es bestätigt,aber ich kanns nach wie vor nicht glauben!!!!

ich muss am 4.10.wieder zum dok und hoffe ich kann dann mal unser seelchen sehen,vielleicht glaube ich es dann!!!

meine daumen hats du und es wird sicherlich alles ok sein!!!!
in mehr als 80%aller ss ist alles ok!
vielleicht sollten wir uns an dieser zahl festhalten!

#herzlich
carmen

Beitrag von champagner 24.09.06 - 16:28 Uhr

ich bin 7. sw
und eigentl. dachte ich ich hätte am 13.8 meinen eisprung gehabt..ich hatte danach näml. keinen sex... ich raffs selbst nicht..aber wie kannst du 8. sw sein und ich 7.?

bei mir ist gar nix zu sehen... nur ne fruchthöhle.. ich war am mo und am do und geh morg. wieder. meine ärztin will mich sehen. sie sagt, das ich ein rätsel wäre..weil meien blutwerte stimmen und am do hat sie mich schon auf eine fg vorbereitet?
und fr waren dann die werte da?

wenn meien ärztin recht hat... dann bist du erst in der 6.sw--.
muss ja, wegen deinem eisprungdatum...

das heisst...mach dir keine sorgen..
meine brust tut auch tierisch weh.. und müd bin ich...gähn und lust auf nix hab ich.... puh-....
und morgen weiss ich bescheid, was jetzt wird...

ich bete zwar ohne ende ...aber ich bin aufs schlimmste gefasst.
lass mal was von dir hören, wenn du mehr weisst..
lg

Beitrag von sandryves 24.09.06 - 16:47 Uhr

also,bei mir im mutterpass steht,das man bei mir in der 9 ssw das herz sehen konnte.

http://www.elternservice.de/pregnancy/geburtstermin.html

gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(33ssw)

Beitrag von coralina 24.09.06 - 17:41 Uhr

Hallo Sabrina,

vielen Dank für diesen Link! - Wenn ich den ersten Tag der letzten Periode eingebe und einen Zyklus von 28 Tagen, dann dürfte man erst so ab dem 29. September was sehen - hat sich der ES verschoben dann eben entsprechend später...
Demnach wäre ja alles im grünen Bereich! ;-) #huepf

Dann frag ich mich aber, warum die FÄ mir das nicht einfach so gesagt hat... #augen :-)


Viele Grüße,
Coralina (errechnet 7+2, also 8. Woche ;-))

Beitrag von suri76 24.09.06 - 17:05 Uhr

echt schwer zu sagen.

als beruhigung den mupass auszustellen fänd ich eigentlich dreist vom FA. hoffe, er sieht es so, dass es noch zu früh sei für das herzchen.

vielleicht hat sich dein ES komplett verschoben?????

bei usn sah man das herzchen erst in der 7.ssw, richtung ende. von einem tag auf den nächsten.

ob die beschwerden wären, wenn es kein baby da wäre? #kratz keine ahnung.

hoffe aber, dass das nächste mal alles zu sehen ist. es gibt ja die eckenhocker!!! die zeigen sich erst recht spät.

also, 8.ssw wäre 7+x. ne? wenn dein ES sagen wir mal 4 tage später gewesen wäre, kannste theoretisch auch 6+4 sein ( =7.ssw ) und da ist es gar nicht ungewöhnlich, wenn sich das herzchen nicht zeigt. ich meine, soundso wenig mm!!! ;-)

alles liebe: suri ( 26.ssw )

Beitrag von coralina 24.09.06 - 17:46 Uhr

Hallo suri,

---------------
also, 8.ssw wäre 7+x. ne? wenn dein ES sagen wir mal 4 tage später gewesen wäre, kannste theoretisch auch 6+4 sein ( =7.ssw ) und da ist es gar nicht ungewöhnlich, wenn sich das herzchen nicht zeigt. ich meine, soundso wenig mm!!!
---------------

Genau - ich müsste jetzt eigentlich 7+2 sein - hat sich der ES verschoben, wäre es genauso, wie du schreibst! #pro ;-)

Klingt gut! :-)

Aber ich dachte bislang immer, dass man wenigstens einen Ansatz vom Baby erkennen müsste - aber außer dem Dottersack ist echt gaaaar nix zu sehen! #schmoll :-)


Beunruhigt haben mich einfach so Sätze wie "Es kommt eben, wie es kommen muss." und "Hören Sie einfach auf Ihr Herz!" Hä? #schock #augen :-)
Fand ich einfach etwas merkwürdig... ;-)

Danke schon Mal für eure netten Antworten - die haben mir auf jeden Fall schon mehr gebracht, als die Reaktion meiner FÄ! :-)


Viele Grüße,
Coralina

Beitrag von suri76 24.09.06 - 17:57 Uhr

schau mal auf meiner HP unter fotoalbum ( über VK )
da siehste, wie es in der 7.ssw aussieht. weiß jetzt nicht genau, ob was pulsiert hat oder nicht. aber ich meine, erst ende der 7.ssw haben wir etwas sehen können.

ja, die sätze sind dämlich.....doch leider wahr. es kommt.....aber wer sagt denn, dass das negativ bedeutet???? #huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

mach dir mal keinen kopf.

ah ja, und ansätze von einem babyle sieht man um die 9.ssw
-> auch im fotoalbum bei uns. ;-) seitdem heißt unsere maus: gummibärchen. #freu#freu#freu

lg: suri

Beitrag von saphira_2004 24.09.06 - 18:54 Uhr

Hallöchen...

ich habe auch das prob... ich war am donnerstag beim FA... laut urbia wäre ich da 8+1 gewesen... doch meine FÄ hat US gemacht... und es war noch nix weiter zusehen....ausser die fruchtblase... sie stufte mich ungefähr 1 1/2 wochen zurück.... sie meinte auch das ich vielleicht einen spät. ES gehabt hätte...ich bin aber auch der meinung das man trotzdem schon etwas gesehen hätte.... naja sie hat mir erst für Okt. einen Termin gegeben... doch die ungewißheit läßt mir keine ruhe.. da ich viel gelesen und gegoogelt habe....was mir angst macht....deswegen werde ich morgen zu einem anderen FA gehen und nochmals untersuchen... bzw. eine 2.Meinung einholen...
ich hoofe nur das er morgen mehr erkennen kann.. bzw. mehr auskunft machen kann... über meinen Bauchbewohner....

alles liebe und viel glück....

ivonne

Beitrag von coralina 24.09.06 - 20:33 Uhr

Hallo Ivonne,

schreib uns mal, was die 2. Untersuchung ergeben hat! :-)

(Obwohl ich ja jetzt schon sagen muss: Klingt doch alles super hier - hast du den Link oben mal angeklickt und deine Daten eingegeben? - Wenn nicht: Mach mal! ;-) Du wirst sehen, dass es noch nicht zu spät ist, um Herztöne feststellen zu können! #huepf)


Viele Grüße,
Coralina