drückt mir die daumen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sasch 24.09.06 - 16:15 Uhr

hattmein NMTam 09.08als ich bei meinen NMT+6war musste ich
einfach ein test machen leider negertiv. da mir seid ca.3-4tagen ununterbrochen übel ist werde ich mir morgen ein test besorgen und muss einfach wissen ob da vielleicht was ist..!


liebe grüsse
sasch :-D

Beitrag von wasislos 24.09.06 - 16:16 Uhr

hattest du sie bis jetzt immer noch nicht??

daumen drück

Beitrag von jennyj80 24.09.06 - 16:23 Uhr

Was???
Du wärst ja dann jetzt NMT+46!!!#schock
Das heißt, du hättest deine Tage schon 2x kriegen müssen!
Oder meintest du NMT wäre am 9.9. gewesen?
Aber selbst dann würd ich mal sagen:
ich hätte lang nochmal getestet!#schwitz

Wünsche dir viel Glück!#klee

LG Jenny#liebdrueck

Beitrag von sasch 24.09.06 - 16:51 Uhr

nein der 09.August ist mein NMT gewesen und keine anzeichen
für meine regel und ausser übelkeit auch sonst keine anzeichen
:-( :-( :-(

Beitrag von jennyj80 24.09.06 - 16:58 Uhr

WOW!
Und du hast über einen Monat nicht mehr getestet???
Dann würd ich mal sagen, du bist ziemlich schwanger, wenn nicht gerade ne Zyklusstörung vorliegt (hattest du sie sonst immer regelmäßig?)
Rechne mal nach: bei nem Durchschnittszyklus von 28 wärst du ja dann schon in der 11. Woche!!!
Geh am besten mal direkt zum Arzt, dass du da so ruhig bleibst..!
Du bist ja echt #cool!

Viel Glück!