Freie Trauung in einer Schloss-Kapelle?!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von allymcsweet 24.09.06 - 17:54 Uhr

Hallo liebe Mitbräute,

ich habe eine Frage: wir möchten nächstes Jahr heiraten. Mein Freund und ich sind beide nicht in der Kirche, glauben aber an Gott und wünschen uns aber ne schöne Trauung. Deswegen wollen wir einen freien Theologen engagieren. Eine Location haben wir schon. Ein kleines Schloss bei Sinsheim. Da gibt es auch eine Kapelle. Nun meine Frage: fändet ihr es dreist, eine freie Trauung in der Kapelle zu machen? Sie ist wohl eine Privat-Kapelle, die zum Schloss gehört und keiner bestimmten Religion zugehörig, aber hat man da nicht als Gast die Assoziation "Kirche". Fändet ihr das merkwürdig als Gast?

Danke für eure Meinungen.
Noch was: hier war letztens ein Thread mit einer Freie Theologin, die empfohlen wurde, finde den nich#gruebel. Weiß jemand was ich eingeben muss bei Suche?

LG, Lisa

Beitrag von anyca 24.09.06 - 18:52 Uhr

Wenn christlich-religiöse Inhalte dabei sind, fände ich das als Gast schon o.k., ihr müßt halt nachfragen, ob das geht in der Kapelle. Freie Theologen findest Du über google

Beitrag von jazzanova05 25.09.06 - 07:42 Uhr

Hallo Lisa,

ich fände es Ok. Bei uns werden im Schloß, in der alten Schloßkapelle, sehr viele Standesamtliche Trauungen in weiß gemacht...

LG Jazza

Beitrag von thelittlewitch 25.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo Lisa,

ich fänds ok, zumal du schreibst, es sei keine religiös gebundene Kirche ist.
Ich habe hier letztens schon mal "unsere" Freie Theologin empfohlen, vielleicht meinst du sie? Ihre homepage ist
www.freietrauung.sternentage.com

LG, Denise

Beitrag von saechsinsusi 27.09.06 - 11:37 Uhr

Hallo Lisa,

wir heiraten auch in einer Kirche, obwohl wir nicht einmal religiös im klassischen Sinne sind. Auf die Idee, dass dies merkwürdig ist, kamen wir nicht. Unsere Gäste finden es im Voraus wunderschön, auch wenn die eine oder ander Nachfrage schon kam... .

Wir haben unseren freien Theologen per Internet gefunden. Google doch 'mal freier Theologe oder alternative Hochzeit.

Alles Liebe!
Susi

Beitrag von giwdul 12.11.06 - 22:04 Uhr

Hallo Lisa,

du möchtest dass Euer Tag wirklich feierlich und unvergesslich wird?
Nun, ich kenne einen sehr guten freien Dipl. Theologen und Redner; er ist einfach super. Ich kann Ihn wirklich nur empfehlen, war auf zwei Trauungen von ihm; war himmlisch......
außerdem soviel ich weiss, hat er auch humane Peise.
Noch etwas, er hat eine Trauung gehalten, die bei Frank der Weddingplaner im Fernsehen gesendet wurde.
Wenn ihr also noch keinen freien Theologen / in habt und ihr sonst noch Fragen habt, melde Dich ruhig bei mir - lunoja@web.de. Hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Also, ich kann Ihn wirklich nur empfehlen,
Liebe Grüße
Johanna

Beitrag von allymcsweet 13.11.06 - 09:48 Uhr

Hallo,

vielen Dank, aber wir haben uns bereits für eine ganz tolle Theologin entschieden, die uns in verschiedenen Foren und auch vom Schloss selber empfohlen wurde. Haben sie schon getroffen und sind begeistert!!! Einen Mann hätten wir eh nicht so gern gewollt.

LG, Lisa