Probleme beim Sex!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junge_mutti21 24.09.06 - 18:27 Uhr

Hallo Ihr lieben,

mein Partner und ich hatten schon seit einigen Monaten keinen Sex mehr.

Das letzte mal als wir miteinander Intim geworden sind, habe ich keinerlei Lust, Erregung oder nur einen Ansatz von einem Orgasmus verspührt.

Was ist das, ich habe jetzt Angst, wieder mit ihm Intim zu werden und ihm wieder sagen zu müssen, "Schatz das geht nicht, ich habe keinerlei Erregung".#heul

Ich weiß das Ihn das auch verletzt, er sagt zwar, das es nicht so schlimm ist, und das es bald wieder besser werden würde, aber wann und wird das überhaupt wieder besser?

Ich habe Angst davor, das es sei könnte, das dieses Lustgefühl garnicht wieder kommt, aber ich liebe doch meinen Partner!#heul

Was kann ich tun, bitte helft mir?#kratz

Sorry, das ich so Intim geworden bin, aber ich wollte, das ihr meine Situation versteht!


Danke schonmal im Vorraus, liebe Grüße Jessy

Beitrag von thiui 24.09.06 - 18:36 Uhr

es ist ja auch in ordnung, dass du dir sorgen machst, da brauchst du dich also nicht zu entschuldigen.

leider wirken sich die hormone in der schwangerschaft bei jedem anders aus, also kann dir auch keiner sagen, wie das jetzt weitergeht :(

kannst du denn mit deinem partner darueber reden, wie sehr du dir gerade sorgen machst? denn solange du so verunsichert bist kannst du dich auch nicht auf irgendetwas gescheit einlassen.... wenn du ihm aber vermitteln kannst, wie wichtig dir das alles ist, dann merkt er ja auch, dass du nicht das intresse and ihm verloren hast und dann fuehlt ihr euch beide besser.

ich bin seit ich schwanger bin teilweise auch ien bisschen launisch, wenn es um sex geht, aber ich spreche da haeufig mit meiem mann drueber und wichtiger ist fuer mich jetzt gerade, dass er sich als teil dieser schwangerschaft fuehlt und zu mir und unserem kleinen eine klare emotionale verbindung beibehaelt, dann ist das mit dem sex auch nciht mehr so das drama und man kann es geniessen wenn's mal hinhaut und wenn nicht, dann ist das auch o.k.!

lg, siiri!