Andere Möglichkeit(en) außer Gardienenstangen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von katy1210 24.09.06 - 19:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habt ihr vielleicht Ideen wie ich gardienen auch ohne Gardienenstange aufhängen könnte?
Danke!

Lg katy1210

Beitrag von tinalein123 24.09.06 - 20:50 Uhr

Am Seilzug, da wird ein Drahtseil gespannt, woran die Röllchen laufen.

Dünne Stores kann man auch mit Klettband befestigen, also statt Gardinenband Klettband annähen und das Gegenstück am Rahmen ankleben, dann die Gardienen ankletten.

Wenn Du einfach nur keine Löcher bohren möchtest, kann man Bistrogardinchen (schmale Stores) auch mit Klemmstangen befestigen, die werden fast direkt an der Glasscheibe zwischen den Rahmen gespannt.

Beitrag von die_schnute 25.09.06 - 08:48 Uhr

hallo..

wir haben so weiße leisten an der decke....gibts mit ein,zwei oder drei führungsläufen (oder wie das heisst) wenn man z.b. noch querbehang oder übergardinen dran haben will.
ich find das schöner so :D


LG
schnuti

Beitrag von .nanni. 25.09.06 - 19:04 Uhr

Hallo Katy,

Du kannst auch Rohre aus der Sanitärabteilung nehmen. Das habe ich jetzt in einer Wohnzeitschrift gesehen - sah super aus. Natürlich waren das so ganz schmale, ich glaube aus Kupfer oder so. Du kannst damit sogar um die Ecke.

Liebe Grüße
Nanni