wieviele Mahlzeiten am Tag (Finn ist 8 Monate)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von miri77 24.09.06 - 20:11 Uhr

Hallo :)

Mein Kleiner bekommt seit dem 7. Monat Beikost. Habe erst mit dem Mittagsgläschen angefangen, dann abends Brei, jetzt seit 1 Woche ein Getreide-Frucht-Brei.
Die Zeiten sind um 6 (wird er wach), um 10 bekommt er Mittagessen, um 14h Nachmittagsbrei und um 18h Abendbrei. Dann geht er ins Bett.
Ich möchte gerne alles etwas ein bißchen nach hinten verschieben. Das klappt aber nicht, er hat einen ganz festen Rhythmus...
Ich müsste dann evtl. zwischen das Frühstück und das Mittagessen ein Obstgläschen schieben dass er länger bis zum Mittagessen durchhält... Habe aber Angst dass er dann total durcheinander kommt.
Wie ist die Mahlzeitenverteilung bei Euch?? :)

LG
Miriam

Beitrag von wuermchen4 24.09.06 - 20:36 Uhr

Hallo Miriam,

Lina ist auch 8 Monate alt und bei und sieht der Essensplan folgendermaßen aus:

Zwischen 7 Uhr und 8 Uhr aufstehen und #flasche (170-250ml)

Zwischen 9 Uhr und 10 Uhr ein bisschen Toast mit Frischkäse und/oder ein bisschen Naturjoghurt mit Obst (das aber auch nur wenn sie meckert)

11:30 Uhr Mittag


Zwischen 16 Uhr und 17 Uhr Getreide Obst Brei

19:00 Uhr Abendbrei (Getreideflocken mit 1er Milch)

Zwischendruch trinkt sie immer Apfelschorle.

Ich an deiner Stelle würds einfach ausprobieren. Wenn´s garnicht klappt kannst du ja wieder zum "Urzustand" übergehen!



LG

Neele mit #baby Lina (8 Monate)

Beitrag von sternendeuter 24.09.06 - 20:51 Uhr

Hallo Miriam,

Du schreibst, dein Kleiner wird gegen 6:00 wach...Bekommt er nix zum Frühstück???Du isst doch auch wenn Du aufstehst und nicht erst zum Mittag, oder???
Luca steht so zwischen 6:00/7:00 auf. wird dann gestillt und wenn er arg quengelt vormittags, gibt es noch mal die Brust und Mittag gibt es zwischen 12:00/13:00 gegen 16:00/16:30 gibt es einen GOB und 18:30 gibt es ein Griessbrei/Hirsebrei und kurz vor dem Schlafen geht, stille ich ihn nochmal, aber das nutzt er meist nur als Einschlafhilfe...
Du kannst doch vormittags entweder stillen oder ihm eine Flasche geben...

Liebe Gruesse
Sternendeuter & Luca