Zähne schon mit 4,5 Monaten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von troestchen 24.09.06 - 20:15 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht genau, ob es wirklich schon soweit ist, dass mein Lütter den ersten Zahn bekommt. Er ist jetzt 4,5 Monate alt und schreit sehr oft, was vorher NIE vorgekommen ist. Außerdem kaut er ständig auf seinen Fingern und seinem Spielzeug. Allerdings nur auf weichen Gegenständen.

Kann es sein, dass er so früh schon seinen ersten Zahn bekommt? Und wenn, wie kann ich ihm gegen die Schmerzen helfen????

Es wäre schön, wenn ich ein paar Tipps bekommen könnte.

Beitrag von toffifee007 24.09.06 - 20:17 Uhr

Hallöchen!

ja, das kann sein!

Ich hab heute bei Maya mit dem Löffeltrick zwei Zähne entdeckt! #freu

Ich hatte allerdings keine Mittelchen so früh da.
Ich werde mir aber noch Osanit Kügelchen besorgen! Und nen Kühlbeißring hab ich schon! Den kannst du ihm auch geben.

Lg
Ina + Maya 17Wo.

Beitrag von kathyherzchen 24.09.06 - 20:42 Uhr

Doofe Frage, aber was isn der Löffeltrick????#gruebel
Kathy#kratz

Beitrag von toffifee007 24.09.06 - 20:48 Uhr

Hey!

Den hab ich von meiner Mum. :-)

Ich wollte immer gucken, ob Maya unten in der Mitte Zähnchen bekommt, aber sie hat immer ihre Zunge drüber geschoben, sodass ich nie was sehen konnte.
Also hab ich nen Löffel genommen und unten ans zahnfleisch "geklopft". Es kommt dann ein Geräusch, eben wenn ein Löffel auf Zähne klopft.

Grüße
Ina

Beitrag von kathyherzchen 24.09.06 - 20:49 Uhr

Na hätte ich logisch nachgedacht, wär ich auch drauf gekommen. Und hats nen Geräusch gemacht???
Kathy + Julian (der Fahrkartenlocher)

Beitrag von toffifee007 24.09.06 - 21:10 Uhr

Jaaaaa #freu



Fahrkartenlocher.. ;-)

Beitrag von kathyherzchen 24.09.06 - 21:14 Uhr

Mensch herzlichen glückwunsch. Man ich hatte meinen ersten zahn mit 10 monaten. Die mäuse werden immer fixer...#schwitz.
Pass auf morgen rennen sie los.

Beitrag von toffifee007 24.09.06 - 22:28 Uhr

#schock

Bitte nicht.. ;-)

Beitrag von sully0904 24.09.06 - 20:19 Uhr

Hallo!

Victoria hat in dem Alter auch diese "Symptome". Aber Durchgebrochen ist der erste Zahn erst heute! #huepf

Habe ihr Osanit und Dentinox gegeben. Auch Beissringe, die ich ihr erst festhalten mußte, haben geholfen. Seit ein paar Monaten kaut sie auf einer Veilchenwurzel rum, das hilft ihr am Besten!

Susanne

Beitrag von stepsteph20 24.09.06 - 20:20 Uhr

hey troestchen,

klar kann das sein. manche babys kommen ja sogar schon mit ein paar zähnen auf die welt.
vielleicht schießen die zähnchen ja aber auch nur ein.
aber auf jedenfall hilft ein kühlbeissring.der ist schön weich und das hilft bei vielen.oder ich habe jerome auch manchmal eine kleine möhre gegeben.da konnte er auch super gut drauf rumkauen.

hoffe, es hilft.ansonsten wünsch ich dir auch gute nerven ;-)

lg steffi und jerome

Beitrag von zickeantje 24.09.06 - 20:34 Uhr

Hi,

Es kann sein das sie einschießen oder kommen.

Es muß aber beides nicht sein, da die Mäuse irgendwann alles in den Mund stopfen, da sie mit dem Mund besser tasten können als mit den Fingern.

Meine Maus ist 7Monate sabbert und stopft sich alles in den Mund, aber keine Zähne in sicht und das macht sie auch schon seit dem 4,5Monat.

Gruß Antje & imke 21.02.06 #liebdrueck

Beitrag von kathyherzchen 24.09.06 - 20:43 Uhr

Hallo,
klar kann sein. Julian hat am 14.9. seinen ersten bekommen. Da war er 3 Monate alt. Gestern kam der 2. mit genau 4 monaten.
Liebe Grüße
Kathy

Beitrag von cosica 24.09.06 - 21:09 Uhr

Jaja, manchmal staunt man...;-). Ich habe vor einer Woche entdeckt, dass Clarisse 2 (!!!) Zähne bekommen hat !

Die "Symptome" waren die selben als bei euch, allerdings versuchte ich "cool" zu bleiben, denn Amélie hatte auch sehr früh gesabbert und auf alles rumgekaut, bekam ihren ersten Zahn allerdings erst mit 9 Monaten.

Und Clarisse hat 2 mit 4 Monaten! Mal sehen, wann die anderen kommen (habe schon Angst, da ich stille #schwitz).

lg,

Corinne & Amélie (*16.09.04) & Clarisse (*13.05.06)

Beitrag von baerchen2006 25.09.06 - 00:15 Uhr

Hallo!

Es kann gut sein, dass die Zähnchen schon kommen.
Bei meiner Kleinen ist letzte Woche Samstag der erste durchgebrochen. Seit 3 Tagen guckt nun auch schon der 2. unten raus. Es gibt für die Entwicklung nur Durchschnittswerte.

Ich kann Dir nur das Dentinox Gel empfehlen!

Liebe Grüße Janina mit Valentina (4.5.06)

Beitrag von troestchen 25.09.06 - 07:48 Uhr

Na, dann werde ich mir das mal besorgen.

Allerdings denke ich, es wäre ganz ratsam, vorher mal mit dem Kinderarzt zu reden. Wir haben am Mittwoch wieder einen Termin. Vielleicht kann der ja etwas sehen.....

Ich bin gespannt. Hauptsache, ich kenne dann endlich die Ursache für sein Schreien und Meckern. Das tut er sonst nämlich nie!

Vielen Dank schonmal! #danke