Macht vieles Krabbeln die Knie kaputt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von .sunny. 24.09.06 - 20:23 Uhr

Hallo zusammen,

die Frage hört sich vielleicht ein bisschen komisch an #hicks,aber das geht mir echt seit längerem durch den Kopf

Und zwar:

Emily ist jetzt fast 17 monate alt und läuft bis jetzt nur an den Händen#schmoll oder ihrem Puppenwagen .
das ist eigentlich auch kein problem für mich(auch wenn ich`s kaum erwarten kann,dass sie läuft #freu),im SPZ waren wir schon :alles in Ordnung!

Überwiegend krabbelt sie eben oder "läuft" auf den Knien,(wenn ihr wisst wie ich meine;-))
Ausserdem haben wir überall Fliesen und Laminat,und wenn ich mal ein paar meter auf meinen knien krabbel #schwitz,dann tut das echt weh!!:-[

Ich frag mich ,ob das überhaupt gut ist für die Knieschüsseln??

Klar Babys und Kleinkinder krabbeln schon immer,aber kann man davon nicht irgendwelche Knieprobleme bekommen.

Emilys knie sind immer ganz rot und ab und zu hat sie auch blaue Flecken:-(

Was meint ihr?

LG Jenni und emily

Beitrag von speedy0017 24.09.06 - 20:27 Uhr

hallo,
ich denke mal nicht, das hätte die natur sonst anders eingerichtet ;-)
also wenn uns das weh tut, dann wahrscheinlich, weil ja uach viel mehr an gewicht auf den knien lastet. das is bei den kelinen ja noch ganz anders und ich denke, schaden wird es nicht. die krabbelphase dürfte ja auch bald vorbei sein.
lg, sarah

Beitrag von ratpanat75 24.09.06 - 22:18 Uhr

Hallo,

also ich kann mir nicht vorstellen, dass Krabbeln schaden könnte#gruebel!

Die Kleinen haben ja noch etwas Speck um die Knie ( meiner jedenfalls #hicks), dadurch sind sie etwas geschützt.

Wenn meinem Sohn die Knie vom Krabbeln wehtun ( z. B. auf Kies, usw.), dann krabbelt er automatisch auf Händen und Füssen.

lg

Beitrag von stephie31 24.09.06 - 23:24 Uhr

hallöchen,

also das laufen auf knien kenne ich von meiner tochter auch und ich habe laminat liegen.

bis sie endlich alleine lief krabbelte sie ja auch oder eben auf knien gehen, aber die knie sind in ordnung, mach dir da man keine sorgen, irgendwann hat sie die nase voll auf knien zu laufen oder krabbeln, dann läuft sie von alleine.

lg stephie31