Tempi in die höhe geschossen.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zauberlinchen25 24.09.06 - 20:25 Uhr

Also ich kapier gar nichts mehr.

Meine Tempi ist heute so in die höhe geschossen. Gestern stark gefallen, und heute so hoch wie noch nie.

Gestern #schock bekommen weil tempi auf einmal nur noch 36,3. (anfangs 36,2 - 36,5) Dann (36,6 - 37,1)

heute auf einmal 37,6. Was kann das sein.

Hatte gestern tollen #sex!

??????????????????????????????????????????????ß

Beitrag von annaline 24.09.06 - 20:28 Uhr

Ähm, das wird dann dein ES gewesen sein... Was verstehst du daran jetzt net #kratz *aufmschlauchsteh*

Beitrag von zauberlinchen25 24.09.06 - 20:32 Uhr

weil ich jetzt mittlerweile NMT 76 bin. Aber tests negativ waren und ich erst morgen termin beim arzt habe.

Beitrag von heidekathi 24.09.06 - 20:38 Uhr

hast du trotzdem ein zb?
is ja komisch alles#kratz

Beitrag von annaline 24.09.06 - 20:52 Uhr

Naja, du hast wohl ne Hormonstörung... Vielleicht war das jetzt dein ES #freu

Übrigens, ich war schonmal bei mindestens NMT+365 :-p

Nee, im ernst, ist gut, dass du zum Arzt gehst. Haste denn grad erst die Pille abgesetzt? Vielleicht ist das tatsächlich der ES auf den du solang gewartet hast...

Beitrag von zauberlinchen25 24.09.06 - 21:00 Uhr

Ich habe noch nie die Pille genommen. Noch nie. Seit 8 Jahren nicht.

Habe zur Zeit so einen komischen bauch. Der ist Nach vorne mehr geworden. Habe aber nicht an gewicht zugenommen. Meine Brust ist auch um ein körbchen (von B auch C) gewachsen. (ist aber nicht empfindlich) Habe auch schon seit längerem so ein ziehen im UL teilweise beim aufstehen, als ob die Mutterbänder gedehnt wären. (habe schon eine tochter). Hatte übelkeit und schwindel. eigentlich alle anzeichen dafür. (HA hat wegen bauchbeschwerden US gemacht und gesehn das die Gebärmutterschleimhaut aufgebaut ist und das etwas drinnen ist. konnte aber nicht sagen was. (ob schwanger oder nicht oder ob Zyste) Habe gerechnet, wenn ich schwanger wäre, wäre ich nach meinem Zyclus jetzt ungefär 6 - 7 ssw. (Zyclus 35 Tage) Habe vor letzter Mens hormone zum schwanger werden genommen.

Sorry war jetzt lang aber zur erklärung

Ich habe keine ahnung.#kratz

Beitrag von annaline 24.09.06 - 21:05 Uhr

Was?????

Oh je, ich würde schon längstens beim FA sitzen!!!

Ruf direkt morgen früh an und mach es dringlich. Die MÜSSEN dich dran nehmen, egal wieviel die zu tun haben! Hat dein HA dir keine Überweisung zum FA gegeben bei so einer Diagnose???

Ich kenne übrigens eine Frau, deren Test bis zur 24. SSW negativ war... Alles ist möglich ;-)

Mensch, schreib morgen mal, was dein FA gesagt hat, jetzt mach ich mir aber auch Gedanken #schwitz

Alles Gute und meld dich!!! LG, Anna

Beitrag von zauberlinchen25 24.09.06 - 21:09 Uhr

Das mach ich auf jeden fall. naja ich denke positiv. meine Tochter hat man in der 6 ssw nicht auf dem US erkannt und mich operiert wegen ELSS. Habe mir heute meine karten legen lassen, also die karten sagen das ich entweder schon schwanger bin oder es jetzt ganz schnell werde.

Beitrag von silkesommer 24.09.06 - 20:39 Uhr

Kann ich so garnix mit anfangen, wo befindest du dich denn , an welchen Zyklustag, ist die Tempi von heute morgen oder von gerade eben, hast du ein ZB???

lg

silke

Beitrag von zauberlinchen25 24.09.06 - 20:50 Uhr

Von heute morgen. Und nein ich habe kein Zyclusblatt. Weil ich noch nicht so lange da bin.

Habe aber vorher schon gemessen. Bin jetzt mittlerweile NMT+76. Gehe morgen zum arzt. SST negativ.