hallo!musste wer von euch trichex nehmen? wegen trichomo naden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy82_1 24.09.06 - 20:33 Uhr

hallo!

mein arzt hat mir trichex vaginalkapseln verschrieben. er meinte das kann ich ohne probleme einnehmen. ein anderer meinte im ersten drittel sei es nicht so gut.

hat wer von euch erfahrung damit?

dankeschön

jessy 10SSW

Beitrag von kati_n22 25.09.06 - 07:49 Uhr

Bei Medikamenten in den ersten 3 Monaten scheiden sich die Geister oft - aber gegen Trichomonaden würde ich definitiv was unternehmen. Wenn der Arzt, der Dir das verschrieben hat Gynäkologe war, wird er wissen was er tut. Es gibt halt extrem vorsichtige Docs, die oft nichtmal etwas gegen Pilz verschreiben wollen....

Aber, nur mal so als Frage, wo bekommt man Trichomonaden her wenn man seit 9 Jahren den gleichen Partner hat??#gruebel

LG
Kati