Welchen Center Park im Januar würdet ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von rotegruetze 24.09.06 - 20:55 Uhr

Hallo,

wir möchten Anfang Januar für eine Woche in einen Center Park fahren. Nun können wir uns nicht so recht entscheiden.

Eigentlich dachte wir an Hochsauerland, weil sehr nah und im Januar schön viel Schnee zum Schlittenfahrn (2 Kinder von 4 J. und 2 J.)

Jetzt lese ich aber hier so viel Gutes vom Het Hejiderbos. Aber wir würden gerne AI buchen und das geht ja nur in D.

Wer kann uns einen Tipp geben, etwas über Hochsauerland berichten, und vielleicht auch über das AI?

Vielen Dank und vg

Anja

Beitrag von cocoskatze 25.09.06 - 08:40 Uhr

Hallo!

Het Hejderbos ist total schön, während der Park im Sauerland echt übel ist.

Der ist häßlich, unschön aufgeteilt, und im allgemeinen eher unattraktiv;-)

Der Favorit bei uns ist immer noch de Eemhof.Sehr schön, landschaftlich sehr ansprechend, toll für Kinder, unsere beste Wahl:-D

Beitrag von emilymaria 25.09.06 - 11:45 Uhr

Sauerland soll - bis auf den Schnee - nicht so besonders toll sein. aber das ist ja auch Glückssache. Het Heidjerbos kenn ich nicht, hab aber auch schon viel gutes gehört (ist von uns aus aber zu weit). Ich kann noch Bispinger Heide empfehlen (seit neuestem auch mit Skihalle - aber nicht ganz billig)

All inclusive würd ich im Winter eher nicht empfehlen, da viele "inclusive-Dinger" Freizeitsportarten oder andere Sachen sind, die man nur bei guten, wärmeren Wetter ausübern kann (was im Januar eher selten ist). Einige Indoorsachen sind zwar drin, aber der Babysitterservice ist z.B. nicht drin und mit dem/der 2jährigen dürftet ihr dann Schwierigkeiten haben, ihn/sie irgendwo unterzubringen, wenn ihr was in Ruhe nutzen wolltet - da eigentlich alle Kindersachen erst ab 3 Jahren sind.

Und so viel, wie man essen könnte, macht man eh nicht - ist zumindest unsere Erfahrung nach einmal all inclusive.

Liebe Grüße,

Mari mit Finn und Patricia

Beitrag von cosica 30.09.06 - 20:08 Uhr

Hey Anja,

gibt es dich noch ?????? Erinners du dich noch an mich??? Dein Jüngster und meine Älteste sind gleichalt!

Inzwischen ist bei uns auch Nr 2 angekommen #huepf#huepf.

Liebe Grüsse aus Luxemburg,

Corinne

Beitrag von rotegruetze 01.10.06 - 13:38 Uhr

Huhu Corinne,

mensch herzlichen Glückwunsch und natürlich erinnere ich mich an dich#liebdrueck.

Wahnsinn, wie die Zeit verrennt#kratz#schock#schwitz#gruebel

Geht es euch gut? Also bei uns ist alles ok, wir sind vor kurzem umgezogen, ich arbeite wieder (so 16-20 Std./Woche) und meine zwei Monster;-) halten mich ganz schön auf Trab.

Da ich einen Teil meiner Arbeit von zu Hause erledige(n kann) kommt urbia ganz schön zu kurz, meist lese ich mal schnell ein wenig und dann bin ich schon wieder weg#cool.

So meine Kaffeepause ist beendet, ich mach mich nun fertig und dann fahren wir einkaufen, bei uns ist heute verkaufsoffener Sonntag und mein "großer"#schock braucht Fußballschuhe er "spielt" nämlich seit 2 Wochen!

Gestern haben wir ihm schon Schienbeinschoner gekauft *lach* in Große XS von Adidas, sau teuer (15 Euronen#augen) aber soooooo süüüüüßßßßßß#cool
Er ist stolz wie Oskar und zieht die Dinger gar nicht mehr aus....

Ich freue ich mich schon von dir zu lesen und sende dir lg

Anja

Beitrag von cosica 02.10.06 - 15:30 Uhr

Hallo,

wo wohnt ihr denn jetzt?
Ich dachte, es wird weniger Stress wenn die Kinder etwas grösser werden ?#schwitz Stimmt das nicht so ganz??? #augen

Naja, bei Clarisse finde ich, dass Babys eigentlich nicht sooooo anstrengend sind, 2jährige sind anstrengender...

Beitrag von rotegruetze 03.10.06 - 20:10 Uhr

Hallo Corinne,

wir wohnen im gleichen Ort, nur größer und schöner.

Weniger Stress? Hm,.... #kratz ich sage mal es wird anders#gruebel

Mit 2 Jahren sind sie eigentlich eher süß, knuffig einfach zum #kuss. Zwar kommt der "Trotz" immer öfter, aber ich muß mir immer das lachen verkneifen, wenn Nils sich vor zorn auf den Boden schmeisst.

Einmal hat er im Ikea sogar in den Bollerwagen gebissen#schock;-).

Bei Niclas sieht das schon anders aus, ständig "muß" man mit ihm diskutieren, mahnen, schimpfen, drohen#bla#bla#schwitz

Alles was man sagt wird in Frage gestellt, verweigert ignoriert:-[, eine "Gabe" die mein Sohn besonders gut beherrscht, und mich an meine Grenzen stoßen lässt#schmoll

Das wird dann wirklich anstrengend und leider habe ich keinerlei Unterstützung von Seiten Oma und Opa, also eine Auszeit zu nehmen ist so gut wie unmöglich.

Mein Mann ist beruflich oft unterwegs, manchmal auch uber Nacht und so bleibt alles an mir "hängen".

Aber wir wollten es ja so;-) und wenn einer von beiden dann ankommt und mich einfach mal so in den Arm nimmt oder mir ein Küsschen auf die Backe drückt, dann ist der ganze "Ärger" schnell wieder vergessen. Ich jedenfalls könnte mir ein Leben ohne Kinder gar nicht mehr vorstellen#freu

lg

Anja

...die jetzt noch was arbeiten muß#gaehn#augen