Heute morgen Temperatur von 38,2

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneini1980 24.09.06 - 21:20 Uhr

Hallo!
Als ich Jannik (4 1/2 Monate) aus dem Bed nahm hatte er geklüht. Hab die Temperatur gemessen und die war 38,2. Im Moment sabbert er viel und will ständig seinen oder meinen Finger in den Mund nehmen. Kann die Temperatur von dem Zahnen kommen. Und wenn ja was habt ihr dagegen gemacht? Man sieht schon was weißes im Kiefer. Aber draußen ist noch nichts.

Danke für eure Hilfe!

Beitrag von jesga1981 24.09.06 - 21:59 Uhr

Hallo,

mit Zahnen kennen wir uns leider noch nicht aus- aber die Temperatur kann ja auch von was anderem kommen. Behalte das also im Auge und kontrolliere öfter die Tempi. Ab 38,5° spricht man von Fieber und dann ab zum Arzt und der soll die Ursache klären.

LG Jessie

Beitrag von buttercup 24.09.06 - 22:03 Uhr

Hallo!

Das kann sicher vom Zahnen kommen. Meiner nagt zur Zeit auch auf allem rum und sabbert ganz doll. Gegen die Tempi kannst Du Pulswickel versuchen. Nimmst eine Mullbinde oder einen Stoffstreifen und tauchst ihn zur Hälfte in körperwarmes Wasser. Mit der nassen Hälfte fängst Du an die Binde um ein Handgelenk zu wickeln, damit die trockene Seite dann außen drüber ist. Soll das Fieber senken, gerade erst gelernt.

Liebe Grüße,

Sandra mit Timon (heute 100 Tage alt)