Mami erkältet - Ansteckung beim Baby??? Brauche dringend Rat!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunny_harz 24.09.06 - 21:32 Uhr

Hallo,

mir läuft seit ein paar Tage die Nase und nun muß ich auch ab und an mal husten...

Wie ist das mit der Ansteckung? Pia niest gelegentlich, sie ist fast 7 Wochen alt. Soll ich mir einen Mundschutz besorgen? Wie ist das mit dem Stillen? Was kann ich machen, damit diese Erkältung bald weg ist? #heul Will doch mein Kind nicht krank machen :-[

Eigentlich wollte ich Dienstag meine Freundin im KKH besuchen, sie hat Samstag ihr Baby bekommen...das lasse ich wohl lieber :-(

Danke, eure Sunny

Beitrag von kathleen79 24.09.06 - 21:49 Uhr

Hallo,

ich war auch schon paar Mal erklältet.
Mein Kinderarzt sagt es wäre nicht schlimm und ich soll es positiv sehen: Wenn meine Erkältung zurck geht (also bei der Genesung) bekommt das Kind die Abwehrstoffe von mir.
Ich soll schön weiter stillen.

Du selbst kannst nicht so viel tun bis auf Hausmittelchen.
Nasenspray mit Kochsalzlösung oder Kamille inhalieren, Bobons lutschen, bei starken Husten z.B. Kartoffelwickel auf die Brust, schönes Bad, heiße Milch mit Honig ect.

Die Freundin würde ich allerdings nicht besuchen.

Deinem Baby passiert nicht gleich was. Meine Kleine hat auch schon oft richtig Schnupfen gehabt da ihre große Schwester so einiges mit aus dem Kindergarten bringt.

Liebe Grüße & gute Besserung
Kathleen