Homöopathiescher Wehen Trunk? Erfahrungsberichte bitte!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von killerblondie 24.09.06 - 22:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wer hat Erfahrung mit unten aufgeführten Rezept und bei wem hat es geholfen#pro? Soll Mittwoch oder Donnerstag eingeleitet werden und wollte es evtl. vorher damit probieren. Von dem Rhizinus Cocktail halte ich nicht soviel!

Rezept:
Mischen Sie 10 Tropfen Caulophyllum thalictroides D4, 10 Tropfen Pulsatilla D30 und 10 Tropfen Cimicifuga D2 (alles in der Apotheke, evtl. bestellen) mit 200 ml Wasser.
Nehme Sie im Laufe einer Stunde immer wieder einen kleinen Schluck davon.

Lg
Steffi + Linda ET +5

Beitrag von buttercup 24.09.06 - 22:17 Uhr

Hallo!

Dein Rezept kenne ich leider nicht, habe aber auch mit dem Rhizinus-Cocktail eingeleitet und ich fand es prima. Hat zwar nicht so toll geschmeckt, aber die Wehen entstehen auf natürliche Weise ohne Medikamente.

Liebe Grüße,

Sandra mit Timon, der heut schon 100 Tage alt ist #freu