Hallo, bin neu hier! Wir wollen´s versuchen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ivikugel 24.09.06 - 22:18 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Eigentlich bin ich sonst im Kleinkinderforum, aber heute haben mein Mann und ich beschlossen für ein 2. Kind zu üben.

Nun hibbel ich mit Euch mit, denn ich weiß nicht, was mich erwartet und wie lange es dauert. Bei meiner 1. Schwangerschaft hat es 1,5 Jahre gedauert bis es geklappt hat und dann hab ich aber das Kleine leider verloren. Bei Annabell hat es nur einen Monat gedauert und ich war schwanger.
Nun wiege ich aber gut 10 kg mehr als vor der Schwangerschaft und außerdem habe ich eine Schilddrüsenunterfunktion, die aber soweit ich weiß, eingestellt ist.
Gibt es etwas, was ich tun kann. Folio nehmen oder etwas ähnliches? Was nehmt Ihr?
Mein Zyklus ist seit der Geburt auf den Tag genau 30 Tage. Und auch meine Mens-Beschwerden sind seither weg. Aber das hat bestimmt nix mit der Fruchtbarkeit zu tun, denke ich.

Ach, jetzt hab ich viel zu viel geschrieben, wollte Euch nicht langweilen...

Wollte mich nur vorstellen...hallo mädels!!!

Liebe Grüße und bis die Tage, bin jetzt öfter hier!


Ivonne

Beitrag von knuffchen 24.09.06 - 22:27 Uhr

Hallo Ivonne,

das ist schön, dass ihr euch für ein zweites entschieden habt. #freu

Also ich weiß von meiner Frauenärztin, dass man ab dem Zeitpunkt, wo man sich ein Kind wünscht, Folio und Magnesium (300 mg) nehmen soll.
Also ich mach das auch.
Wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast, ist doch alles bestens.
Auf ins üben und viel Glück.
lg
knuff

Beitrag von monika76 25.09.06 - 06:15 Uhr

Hallo Ivonne,
schön dass ihr nochmals ein Kleines wollt (wir Grundschullehrer wollen ja auch Arbeit haben ;-).
Ich hab Ende April die Pille abgesetzt und seither üben wir. Habe letzten Monat erfahren, dass ich eine leichte SD-Unterfunktion habe und nehm seither Tabletten (muss in 3 Wochen zur Kontrolle). Mein FA meinte allerdings, dass es seiner Meinung nach keinen Einfluss auf eine Schwangerschaft hat, da ich einen regelmäßigen Zyklus habe (seither gehts mir wieder besser). Ich hab gefragt, ob ich Folio oder so was nehmen könnte/sollte - und da hat er mir doch gleich ein paar Probepäckchen mitgegeben (allerdings helfen die nicht um schneller schwanger zu werden :-(
Zudem trink ich momentan ganz fleißig den Himbitee (und nach meinem #ei den Frauenmantelkrauttee). Mal schaun, obs bald funktioniert.
Misst du deine Temp? Führst du ein ZB?
#liebdrueck - Moni