Gelenkschmerzen nach Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von duuud 24.09.06 - 22:44 Uhr

Hallo allerseits!

Ich habe seit einigen Wochen Gelenkschmerzen (hauptsächlich in den Fussgelenken) und Rückenschmerzen, wenn ich nach wenigen Minuten "Ruhepause" aufstehe und laufe (die ersten Meter laufe ich total steif, so, als wäre ich 5 Stunden Auto gefahren und würde dann wieder loslaufen). Beuge ich mich mal eine Minute über das Babybett und richte mich danach wieder auf, schmerzt mir mein Rücken. Wenn ich eine Weile gelaufen bin, tut nichts mehr weh...!?! Meine Baby ist jetzt 5 Monate alt. Kennt jemand das Problem, beziehungsweise weiss jemand, woran das liegt und wie ich das Problem loswerde?#kratz
Viele Grüße, duuud

Beitrag von picco_brujita 25.09.06 - 19:53 Uhr

hallo duuud,

ich habe mal gehört (meine masseurin erzählte mir das), dass manche frauen nach der ET einen kleinen rheumaschub bekommen können durch die hormonelle umstellung. das geht aber wieder weg. ich hatte das auch ziemlich heftig und nach knapp 1 jahr war langsam besserung in sicht.
was mir noch geholfen hat war bewegung - ich weis ist schwer mit kind sich aufzuraffen, wenn man eh kaputt ist... habe aqua jogging gemacht und das war wirklich eine wohltat.

alles gute und lg
brujita