Kann über 3500müM gehen die Periode verschieben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von robecky 24.09.06 - 22:56 Uhr

Hallo

Ich bin 4 Tage über "Datum", dh Mittwoch hätte ich meine Tage kriegen sollen.
Könnte es sein, dass sich die Tage verschieben wenn man über 3500müM gewesen ist?
Ich hatte das auch schon erlebt mit Fugzeug fliegen.

Kennt das jemand?
Ich möchte schon mal ein 2. Baby, aber eigentlich erst so in 6 Monaten.....
Danke für Eure Erfahrung.
RoBecky

Beitrag von tigermausi 25.09.06 - 06:47 Uhr

Hallo Robecky!
Also bei Flugreisen habe ich immer das Problem, egal ob mit Zeitverschiebung oder ohne, wenn ich in der 1. ZH unterwegs war, dann ging mein Zyklus als ich wieder zu Hause war wie von neuem los. Hatte dann immer 14 tage nach Rückreise meinen ES und dann auch meine Regel. In der 2. ZH war ich komischerweise nie unterwegs und bei Bergsteigen, mmmmmmmh kann ich mir nicht so rochtig vorstellen, dass das was mit dem Höhenunetrschied zu tun hat.
Aber ich lasse mich eines besseren belehren, wenn jemand Erfahrungen hat.
Viele Grüße

Anja