eBay Frage

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von be8te 25.09.06 - 06:38 Uhr

Guten Morgen!

Gestern gingen einige Auktionen von mir zu Ende. Zwei Artikel wurden nicht verkauft, aber ich habe sie wieder eingestellt.

Was muss ich denn jetzt tun, damit die mir die Angebotsgebühr gut schreiben? Geschieht das automatisch?

LG

Beitrag von u_stefanie 25.09.06 - 07:26 Uhr

hallo,
warum solltest du die gebühr wiederbekommen??
die angebotsgebühr musst du in jedem fall zahlen, egal ob der artikel verkauft wurde oder nicht.
lg

Beitrag von be8te 25.09.06 - 07:29 Uhr

Ich habe aber die Meldung bekommen, dass ich die Einstellgebühr gut geschrieben bekomme, wenn ich den Artikel erneut einstelle. Gutgeschrieben wird, wenn der Artikel dann verkauft wird. So stand es da. Oder sollte ich da etwas missverstanden haben?

Beitrag von cocoskatze 25.09.06 - 08:32 Uhr

Richtig!

Wenn du den Artikel verkaufst, bekommst du die zweite Einstellgebühr erstattet.Allerdings findest du dies erst auf der nächsten Rechnung.

Beitrag von sweetlady0020 25.09.06 - 10:24 Uhr

Hallo be8te,

schau mal, diese Voraussetzungen musst Du erfüllen um die Angebotsgebühr der Wiedereinstellung wiederzubekommen:

- Dein Artikel wird innerhalb von 90 Tagen nach Angebotsende wiedereingestellt.
- Der Artikel wird ueber die Wiedereinstellfunktion angeboten.
- Der Startpreis kann verringert werden.
- Die Regelung fuer das Wiedereinstellen gilt nicht fuer Angebote, bei denen die Einstellmenge groesser als 1 ist (Multiauktionen und Festpreisangebote).
- Zusatzoptionen werden durch eine Wiedereinstellung nicht gutgeschrieben.

Wie stelle ich meinen Artikel wieder ein?

1. Rufe Dein "Mein eBay" auf und gehe in die Rubrik "Verkaufen"/"Nicht verkauft".
2. Versehe den Artikel, den Du wiedereinstellen moechtest, mit einem Haekchen.
3. Klicke abschliessend auf die Schaltflaeche "Wiedereinstellen" am Anfang oder Ende der Tabelle.

Die Angebotsgebuehr wird nur beim ersten erfolgreichen Wiedereinstellversuch erstattet. Findet sich auch beim zweiten Mal kein Kaeufer, empfehle ich Dir eine Neueinstellung des Artikels fuer das dritte Mal, dadurch wiederholt sich der Vorgang der Wiedereinstellung.

Gruß

Janine #klee

Beitrag von sobinichnunmal 25.09.06 - 07:37 Uhr

Hallo, die zweite Angebotsgebühr wird nur dann gutgeschrieben, wenn du den Artikel im 2. Anlauf verkaufst. Das geht dann automatisch.

Gruß Anne

Beitrag von be8te 25.09.06 - 07:38 Uhr

#danke