Ab wann habt Ihr Baby Sachen gekauft....?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvomar 25.09.06 - 07:01 Uhr

#sonneGuten Morgen Ihr,

ich bin jetzt in der 24. SSW und mir geht es gut.

Ich freue mich richtig auf das Baby, aber irgendwie kann ich mit Baby Sachen usw. noch nicht wirklich viel anfangen.
Ich finde sie zwar niedlich, muß sie aber noch nicht unbedingt haben.

Jetzt fragte meine Mama mich am Wochenende, ob ich nicht glücklich wäre. Meine Schwester und sie hätten sich schon gewundert.
Dieses Gefühl ist aber noch nicht da?

Kennt Ihr das auch?

Vielleicht liegt es auch daran, das ich immer noch meine normalen Klamotten trage und ich mich frage, ob ich wirklich schwanger bin.
Bisher waren alle anderen immer nur schwanger um mich rum oder sehr krank (meine Ma und meine Schwester), um die habe ich mich dann immer gekümmert.

Ich finde es jetzt auch komisch (aber auch schön), das ich aufeinmal bei allen so im Mittelpunkt stehe.

Dazu kommt noch, das ich schon recht viel an Baby Sachen von meiner Schwester habe und das erst irgendwann durch gucken möchte, bevor ich was kaufe.

Wie geht es Euch so?

Liebe Grüße

Yvonne#sonne

Beitrag von goldy 25.09.06 - 07:09 Uhr

Guten morgen Yvonne

Mach dir mal nicht so ein Kopf. Mir geht es ähnlich. Ich bin in der 20.SSW. Und habe bis jetzt nur den Kinderwagen und ne Badewanne gekauft, von meiner Freundin. <Alles andere kommt noch. Irgendwie ist das noch nicht so aufm Plan bei mir. Man müsste meinen das ich noch alles haben müsste von unserm ersten Sohn, aber Pustekuchen. Hatte damals alles verkauft weil eigentlich kein zweites geplant war. Nun gut, dann kauf ich halt wieder. #huepf Werde im November ein großes Baby und Kinderflohmarkt besuchen und da mal schauen. Also nicht so ein Kopf machen, das kommt noch. Wir haben ja auch noch bissl Zeit. ;-)


lg Sandra + Phili 4 Jahre +#babyinside 20.SSW

Beitrag von monaerbuth 25.09.06 - 07:11 Uhr

Guten morgen

also ich habe schon viele sachen habe aber auch ein großen teil von meiner schwester bekommen.
und selber hab ich auch schon was gekauft
was ich jetzt noch brauche ist flaschen etc.und die kauf ich auch nach und nach das alles auf einmal kaufen ganz schön teuer wird.

Lg Mona 25SSW

Beitrag von doppelherz 25.09.06 - 07:18 Uhr

Hallo Yvonne,

mei, dann sei doch froh, dass du nicht wie viele Andere hier von einem Kaufrausch in den nächsten fällst ;-) .... aber Spaß beiseite: ich denke, jede sieht das anders hier. Ich für meinen Teil bin zwar erst Ende der 12. SSW, dennoch kaufe ich hie und da ein neues oder gebrauchtes Teil, wenn ich Schnäppchen entdecke. Gut, ich habe noch vieles von meiner Tochter, aber das eine oder andere möchte man dennoch neu kaufen oder eben etwas anderes haben bzw. zusätzlich.

Ich habe mir keinen Startpunkt fürs Shopping gesetzt, sondern kaufe dann, wenn genügend Geld da ist bzw. ich etwas Preiswertes und Passendes entdecke. Viele werden jetzt sagen: Wieso kaufst du denn jetzt schon??? ... Dann antworte ich: Wieso denn nicht? Was ich habe, habe ich und ich denke nicht so negativ á la "das Baby könnte doch noch ...". Ich weiß noch, wie ich bei Emely erst recht spät anfing mit dem Einkauf und dadurch wurds doch ziemlich stressig, weil das Angebot so überwältigend groß ist. Da kaufe ich lieber jetzt schon hie und da etwas Schönes und Stück für Stück. Aber halt nicht in einem Kaufrausch, sondern nacheinander über die Monate verteilt hinweg.

Du siehst: es ist wirklich bei jeder anders und wenn du noch keine Lust dazu hast, in Babysachen und Angeboten zu wühlen, dann eben nicht :-). Mach es dann, wenn du dazu wirklich Lust und deinen Spaß daran hast. Es ist nämlich wunderschön #blume ...

LG von Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (noch 12. SSW)

Beitrag von steyanir 25.09.06 - 07:19 Uhr

Guten Morgen Yvonne,

ich bin inder 29. SSW, und so richtige Ambitionen habe ich noch nicht.

Nun passen mir zwar die Sachen langsam nicht mehr, was mich auch bewusst werden lässt, das ich schwanger bin, aber richtig einkaufen war ich bis jetzt nicht.

Aber das wollen die anderen ständig mit mir. Die ersten Freundinnen fragten schon in den ersten 3 Monaten, wann ich zum Sachen aussuchen komme. Hab immer das Gefühl alle anderen können nicht abwarten.

Hab mich dann mal hinreissen lassen, etwas zu kaufen, nachdem ich erfahren hatte, was wir bekommen. Und schon war helle Aufregung. - Und wenn es doch kein Mädchen wird?- Dann hast du rosa umsonst gekauft.
Wohl bemerkt, ich habe mich dazu verleiten lassen, ein Pullover und eine passende Hose in Rosa zu kaufen. Und das bei KIK, also nicht zu teuer. Aber im gleichen Atemzug wollen alle ihre Sachen bei mir abladen.

Naja, ich denke mal nicht, das wir es überstürzen sollten. In den nächsten Wochen werde ich mit meinen Mann einen schönen Einkaufsbummel machen. Und das ganz allein. So!!!

Also ich denke mal, da jede werdende Mama allein (bzw. mit Partner) entscheiden sollte.
Wenn deine Verwandschaft so heiss auf´s Einkaufen ist, das soll sie es doch für sich tun, und dir dann alles nach der Geburt überreichen.

So, werde meinen Zwerg anziehen, und in die Kita bringen. Und danach einkaufen - Lebensmittel, nicht Sachen.;-)

LG von Irina, Yannick (5) und Baby-Girl inside 29. SSW

Beitrag von funnyfipsi 25.09.06 - 07:25 Uhr

huhu,bin jetzt in der 20. woche und habe dadurch,daß die basare bei uns anfangen schon ein paar anziehsachen gekauft.ich wollte es diesesmal so machen,das ich jeden monat etwas kaufe und nicht wie bei meinen beiden anderen alles aufeinmal. das schaffen wir sonst nicht weil es ja ziemlig teuer ist und auch noch weihnachten und so vor der türe steht. meine beiden großen möchten ja nicht auf den weihnachtsmann verzichten hihi. bis jetzt habe ich schon nen kinderwagen (muß noch abgeholt werden),ein kinderzimmer (bei ebay ersteigert) und halt klamotten für den anfang. das sind jetzt kurz zusammengerechnet auch schon über 350€#schock und habe noch lange nicht alles.naja mal gucken wo wir noch landen werden#gruebel wird schon alles klappen.

Beitrag von cvalda 25.09.06 - 11:13 Uhr

Ich habe mich hier immer gewundert, wie früh viele schon im Kaufrausch waren oder Kliniktasche gepackt hatten etc.

Ich empfand das als .. hm .. etwas über-ambitioniert ... aber jeder Mensch ist anders!

Bei mir hat das ganze so in der 30. Woche angefangen, ich bin jetzt in der 37. Woche und wir haben alles bis auf ein paar Kleinigkeiten zusammen . Und die Kliniktasche ist immer noch nicht gepackt, aber das stelle ich mir auch nicht so schwierig vor ... ;-)

Mach Dir keine Sorgen, ich empfinde mich als völlig normal und ich denke, Du bist es in der 24. Woche allemal.