Ich könnt meinen Mann zum ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funnyfipsi 25.09.06 - 07:30 Uhr

Mond schießen. Grrrr,gestern Abend haben wir uns gestritten und ich bin im Moment sehr enttäuscht von ihm. Ich lege mich wegen ihm mit seinem Schwager an und nehme ihn in den Schutz und was macht er? Ihm ist das egal anstatt mal zu sagen das ich nix dafür kann:-[ Ich hätte das ja mal an seiner Stelle gemacht. Männer grrrrr.Könnt mich nur noch Aufregen. In dieser Sache ist mein Mann voll der Waschlappen!!!! Er redet vollkommen normal mit ihm und ich bin die blöde #schmoll Sowas mache ich nie mehr. Dann gehen die auch noch hin und kotzen sich bei meiner Schwiegermutter aus.Was hat die jetzt auf einmal damit zu tun???

Sorry,mußte mich jetzt einfach mal auskotzen #heul

Eigentlich streiten wir voll selten und das nach fast 8 Jahren Ehe.

Beitrag von doppelherz 25.09.06 - 07:36 Uhr

Na, na ... immer schön ruhig bleiben :-) ... Da siehste mal wie's kommen kann - diejenigen, die nur Gutes wollen und sich einmischen, bekommen meist den größten Ärger.

Ich weiß zwar nicht, worum es bei dir geht (ist ja etwas konfus und kopflos geschrieben ;-)), aber an deiner Stelle würde ich irgendwas an die Wand schmeissen, was ordentlich scheppert, mich wieder einkriegen und mich aus allem künftigen raushalten. Du kannst deinem Mann ja nochmal deutlich sagen, dass du sein Verhalten daneben findest und du ja eigentlich nur Gutes wolltest und dass es außerordentlich dumm ist, sich jetzt DESWEGEN zu streiten. Du bist ja sicherlich nicht die Ursache des Streits, oder?

LG von Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (noch 12. SSW)

Beitrag von funnyfipsi 25.09.06 - 07:47 Uhr

huhu,habe ja gestern abend mit meinem menne gesprochen und habe ihm gesagt das ich das nicht ok finde und er hätte es ja klar stellen können. eigentlich geht es um ne ganz doofe sache und zwar auf seinem geburtstag war das klo verstopft #hicks. naja, da es sein geburtstag war, habe ich mit meinem mann besprochen, wir schließen das klo ab und alle sollen nur noch draußen auf das partyklo gehen. nun gut, als ich dann nachts ins bettchen wollte und ging in unser badezimmer sah ich die bescherung und zwar hatte sich alles so gestaut und jedesmal wenn draußen aufm klo abgezogen wurde kam die ganze scheiße "im warzen sinne des wortes" bei uns im bad die toilette hoch und der ganze boden und alles war voll miiiiieeeef :-[ das habe ich meinem mann gesagt und mein menne ist halt so einer der es nicht sein lassen kann und fing dann nachts mit der spirale an das klo frei zu machen. darüber hatte mein schwager sich tierisch aufgeregt und ich habe mich darüber aufgeregt das er sich bei mir auskotzt anstatt zu meinem mann zu gehen und ihm das zu sagen, geschweige denn zu helfen da er ja gas wasser installateur ist :-[ war ja nicht so das noch tausend gäste da waren. war ja nur noch er und ein freund da und der war ja eh gegangen weil es schon so spät war. grrrrrrrr hätte denn noch mehr die scheiße hoch fliegen sollen?????? haben ja schließlich noch 2 kinder die schliefen und die wollen ja morgens auch aufs klo #schmoll