Fleischersatz wie

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von snusnu 25.09.06 - 07:40 Uhr

Was nehme ich als Fleischersatz? Hab da mal was von Hirse gelesen aber wie mach ich die am besten in den Brei? Und kann ich hirse schon in den Brei geben bevor ich mit dem Abendbrei ( also mit Korn) begonnen hab?
Wie macht ihr das?
Ich hab die Zucchini eigefrohren und fang nächste woche an mit Kartoffel dazu und dann kommt ja Fleisch bzw ersatz.

LG Saskia

Beitrag von sternendeuter 25.09.06 - 08:18 Uhr

Guten Morgen Saskia,

wir machen es so: Luca bekommt mittags Gemüsebrei und abends bekommt er einen Hirsebrei angerührt. Somit hat er den Auasgleich für eine ausgiebige Eisenzufuhr. Den Hirsebrei gibt es vion Alnatura, den kannst Du ganz leicht selbst anrühren.

LG Sternendeuter

Beitrag von schmunzelhase_98 25.09.06 - 08:20 Uhr

Hallo,

von Alnatura gibt es auch ein Gläschen mit Gemüse und Hirse. Dann muss es wohl so gehen.

Gruß Steffi

Beitrag von d4780 25.09.06 - 08:24 Uhr

Wenns dir nur ums Eisen geht dann geb ihm doch einfach mal Spinat mit Kartoffeln...

LG
Denise

Beitrag von orava 25.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo Saskia!

Wir haben nachdem wir die Kartoffeln untergemischt hatten (und das 2-3 Wochen gutgegangen ist) einfach Haferflocken ins Gemüse gemischt. Wird wohl mit Hirse genauso gehen!
Statt Spinat würde ich Fenchel als eisenreiches Gemüse empfehlen...

Viel Erfolg!

VG
Verena