Baby gespürt!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sysee 25.09.06 - 08:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich ja letzte Woche schon ein paar Postings los liess, dass ich langsam nervös werde weil ich meinen Kleinen noch immer nicht gespürt habe .- war es am WE (Samstag)endlich soweit - völlig unvermutet in der früh - so um 6/7 Uhr rum ( momentan kann ich nicht mehr länger schlafen, sondern dös nur so vor mich hin), machte es unten am Bauch, kurz unterm Nabel "plop"#freu#freu#freu#freu
Und es war echt eindeutig - es kamen dann noch zwei bis drei "plops" und es war klar" Das war er" - irgendwie kennt man es doch - und das ist lustig - die ganze Zeit macht man sich Gedanken, das bei jedem Pieksen man sich fragt" war es das jetzt??" und wenn es dann tatsächlich das Baby ist, weiss man es ohnehin..#freu#freu
na in jedem Fall hab ich ihn gestern und auch heute morgen auch wieder gespürt - scheint seine 4 Stundfen "Wachphase" in der früh zu haben.

Wollt euch das nur erzählen, weil ich so Happy bin.

Alles Liebe
Sylvia plus #baby 21.ssw

Beitrag von keisha06 25.09.06 - 08:22 Uhr

Hallo Sylvia,

das ist ein schönes gefühl, was? Da ist man gleich beruhigt. Ab da an hatte ich nicht mehr soviel Angst wie vorher. Ist schon ein gutes Gefühl, wenn man seinen kleinen Schatz spürt.

lg keisha+lil'boy inside 37+5 [ET-16] #freu#huepf#schwitz (HP über VK)

Beitrag von yvi0279 25.09.06 - 08:22 Uhr

Huhu,

das ist total schön, gell? Ich bin auch immer ganz begeister wenn unser Mini sich meldet. Manchmal aber finde ich es auch fast unangenehm, ich weiß nicht was das mal für eine Sportskanone wird.
Und ich bin erst in der 18. SSW #gruebel Es ist sowieso nicht normal dass man die Kleinen in der 1. ss schon so früh spürt und dann noch so heftig dass man es schon durch die Bauchdecke fühlen kann #schock Wie geht das weiter? *g*

Hab aber ne Hinterwandplazenta, daran wirds wohl liegen.

Alles Liebe
Yvi 18. SSW

Beitrag von corry 25.09.06 - 08:26 Uhr

Guten Morgen Sylvia!

Ich kann nur zu gut verstehen wie sehr du dich über das erste"ploppen" von Deinem Krümelchen freust. ;-) Ich habe es auch in der 21.SSW das erste mal gemerkt als ich ganz entspannt im Bett lag und ich war auch total überrascht. Man wartet ja jeden Tag auf die ersten Bewegungen und dann kommen sie doch ganz plötzlich und unerwartet, stimmts? #freu

Mitlerweile "tobt" unser Krümelchen so heftig, das ich ab und zu nachts davon aufwache. Aber im großen und ganzen kann ich mich über Krümels "Schlafphasen" nich beklagen. Tags über wird getobt und nachts wird relativ artig geschlafen. ;-)

Liebe Grüße und noch eine schöne Kugelzeit,
Corinna & Krümelchen (33.SSW)