Tempi-Kurve: 2 x im Zyklus erhöhte Temperatur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilly_lilly 25.09.06 - 08:25 Uhr

Hallo!

Ich wollte mal eine Frage an die Temperatur-Expertinnen stellen:

Meine Temperaturkurve ist meist recht "vorbildlich", sagt zumindest mein FA. Mein ES ist immer recht regelmässig (so um den 14/15 Tag) und der Zyklus dauert insgesammt immer etwa 28 Tage.
Höchsttemperatur sind bei mir immer so um die 36,8 - 37 Grad.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich fast jeden Monat so um den 7./8. Tag schon eine Temperaturspitze drinn hab! (ca. 36,7 Grad). Manchmal teste ich allerdings in den ersten Zyklus-Tagen nicht (Faulheit #hicks). Aber in allen Zykklen, wo ich von Anfang an getestet habe, war die Tempi um den 7./8. Tag erhöht. Machmal hab ich zwar auch "Krankheit" oder "Schnupfen" notiert, aber erst jetzt fällt mir eben auf, dass das immer so ist.
Mein ES ist jedoch (nachgewiesen) immer am ca. 14. Tag.

Was bedeutet das?

(Sorry, ZB bei urbia.de habe ich nicht angelegt).

LG, Lilly