Ich trau mich nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nephron80 25.09.06 - 08:43 Uhr

Hallo

tja ich trau mich nicht zu testen.Habe Angst vor der entäuschung.#heul
Am Ende sind das auf der Kurve nur Zahlen.Aber ich weiß nicht ob ich dem Vertrauen soll.Was denkt ihr??



Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=119650&user_id=556534

Liebe Grüße neph +Jessi(4)+#stern im #herzlich

Beitrag von silkesommer 25.09.06 - 08:44 Uhr

ich würde definitiv testen, deine kurve sieht gut aus und deine tempi ist konstant oben, also.........viel Glück

silke#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von ally_mommy 25.09.06 - 08:58 Uhr

du kannst dich wirklich trauen. und nicht verzagen, wenn das ergebnis negativ ist. der hcg wert ist bei jeder frau verschieden! wenn du ganz sicher gehen willst, teste erst in ein paar tagen. die konzentration verdoppelt sich täglich während einer schwangerschaft. je länger du wartest, umso eher kannst du mit einem positiven ergebnis rechnen, falls du schwanger sein solltest.

viel glück!