Bin so nervös! An alle Ovulationstesterinnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sissi1.0 25.09.06 - 08:45 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Melde mich jetzt schon das dritte Mal in den letzten zwei Tage und immer mit anderen Fragen. Das mache ich normalerweise nicht und lese lieber still mit aber jetzt..... brauche ich Euren Rat.

Kann der Ovutest auch positiv ausfallen wenn das #ei bereits gesprungen ist?
Ich habe Gestern um 13:30 Uhr einen Test gemacht und der war positiv ( LH Wert hoch) und Heute morgen um 07:30 Uhr auch wieder einen, gleiches Ergebnis.
Ich kenne mich mit diesem Thema nicht so gut aus und frage deshalb soviel weil der Test nach 1,5 Jahren das anzeigt was ich mir wünsche. Ich hatte auch bisher noch nie einen #ei Sprung gehabt.

Wer kann mich beruhigen und mir helfen?

Ich danke Euch. :-D

LG

Kristina (ÜZ 17)

Beitrag von silkesommer 25.09.06 - 08:47 Uhr

die meisten frauen haben an zwei aufeinanderfolgenden tagen nen positiven Ovutest, dass ist durchaus normal, testen sollte man aber wie du es schon gemacht hast ab mittag und das gleiche spiel heute mittag um die selbe zeit, ich denke der LH-anstieg heute morgen ist noch der von gestern.

lg

silke

p.s. Ovus immer um die selbe zeit im laufe des tages